Direkt zum Inhalt

Thema Umweltmärkte

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
394 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

MillionärInnen sind risikobereiter und emotional stabiler

SOEP-Studie beschreibt erstmals auf Basis von belastbaren Daten die Persönlichkeit von MillionärInnen – Vor allem Selfmade-MillionärInnen unterscheiden sich in ihrer Persönlichkeit von der Allgemeinbevölkerung – Je stärker die „Millionärspersönlichkeit“ ausgeprägt ist, desto größer ist das Vermögen MillionärInnen ...

04.04.2022
DIW aktuell

Gaspreisschock macht kurzfristige Unterstützung und langfristige Effizienzverbesserung erforderlich

3. Februar 2022 – Der aktuelle Beschluss des Kabinetts, die Heizkosten zu bezuschussen, wird nur einen Teil der aktuellen Preisentwicklung auf dem Gasmarkt abfedern können. Der außergewöhnliche Anstieg der Gaspreise stellt vor allem für einkommensschwache Haushalte, die in Wohnungen mit schlechter Wärmedämmung leben, eine finanzielle...

03.02.2022| Mats Kröger, Karsten Neuhoff, Franziska Schütze
DIW aktuell

Hohe Strompreise – Differenzverträge würden VerbraucherInnen entlasten

Die steile Entwicklung der Gaspreise hat die Strompreise im vergangenen Jahr in bislang ungeahnte Höhen klettern lassen. Satte Zusatzgewinne gemacht haben die Betreiber von Anlagen für erneuerbare Energien – und zwar indirekt auf Kosten der VerbraucherInnen, die kräftig draufzahlen mussten. Grund dafür ist die geltende Politik der gleitenden Marktprämie, mit der den...

28.01.2022| Jörn C. Richstein, Karsten Neuhoff
Monographien

Decarbonisation of the Energy System

Our analysis highlights that the current national energy and climate plans (NECPs) of EU countries are insufficient to achieve a cost-efficient pathway to EU-wide climate neutrality by 2050.

Brussels: Bruegel, 2022, 14 S.
(Policy Contribution / Bruegel ; 01/22)
| Georg Zachmann, Franziska Holz, Claudia Kemfert, Ben McWilliams, Frank Meissner, Alexander Roth, Robin Sogalla
Externe referierte Aufsätze

Does Green Public Procurement Trigger Environmental Innovations?

Green public procurement has gained high political priority and is argued to be an effective demand-side policy to trigger environmental innovations. However, the empirical evidence on its innovation impact is limited. We construct a novel firm-level dataset to investigate the effect of winning public procurement tenders with additional environmental award criteria on firms’ introduction of environmental ...

In: Research Policy 51 (2022), 6, 104516, 27 S. | Bastian Krieger, Vera Zipperer
DIW Wochenbericht 17 / 2022

CO2-Grenzausgleich: Nach der Einigung beginnt die Suche nach Lösungen: Kommentar

2022| Karsten Neuhoff, Roland Ismer
DIW Weekly Report 13 / 2022

Low Emission Zones Improve Air Quality and Health but Temporarily Decrease Life Satisfaction

Air pollution results in high economic costs arising from its negative impacts on human health, especially in urban areas. Driving restriction policies such as low emission zones (LEZs) are designed to improve air quality. Indeed, empirical analyses in this Weekly Report confirm that LEZs reduce traffic-related air pollution. However, the analyses also reveal unintended adverse effects on secondary ...

2022| Luis Sarmiento, Nicole Wägner, Aleksandar Zaklan
394 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up