Direkt zum Inhalt

Thema Ressourcenmärkte

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
558 Ergebnisse, ab 531
Weitere Aufsätze

CHP Policy in Germany

In: Lutz Mez ... , Climate Technology and Energy Efficiency - Dissemination "Best Practice" Experience
Berlin : Umweltbundesamt
S. 76-81
| Hans-Joachim Ziesing
DIW Wochenbericht 50 / 2002

Integrierte Produktpolitik: Chancen für Umwelt- und Wirtschaftspolitik verstärkt nutzen

Integrierte Produktpolitik (IPP) in Europa verfolgt als umwelt- und wirtschaftspolitisches Konzept das Ziel, durch innovative, marktfähige Lösungen die negativen Umweltwirkungen von Produkten entlang ihrem gesamten Lebenszyklus zu verringern. Zugleich wird eine Stärkung der Wettbewerbsstellung europäischer Unternehmen im Bereich umweltfreundlicher Produkte angestrebt. Trotz der Verzögerungen bei der ...

2002| Lydia Illge
Externe referierte Aufsätze

Understanding and Managing Leakage in Forest-Based Greenhouse-Gas-Mitigation Projects

A major concern about land use, land-use change and forestry (LULUCF) projects under the Clean Development Mechanism (CDM) is the potential for leakage. Leakage refers to a net increase of greenhouse-gas emissions in an area outside the project resulting from the CDM activity. This paper provides an overview of leakage, its definitions and its causes. It describes ways that LULUCF projects may suffer ...

In: Philosophical Transactions 360 (2002), 1797, S. 1685-1703 | Reimund Schwarze, John O. Niles, Jacob Olander
Weitere Aufsätze

Is There a Role for EU Integrated Product Policy (IPP) in Solving Global Environmental Problems? Investigating IPP's Capacity for Correction at Source in a Global Context

In: Frank Biermann (Ed.) , Global Environmental Change and the Nation State
Potsdam : PIK
S. 183-191
Pik report ; 80
| Lydia Illge, Klaus Hubacek, Stefan Giljum
DIW Wochenbericht 14 / 2001

Wirkungen der ökologischen Steuerreform in Deutschland

Seit ihrer Einführung im Jahre 1999 wird die ökologische Steuerreform in Deutschland kontrovers diskutiert. Jenseits des politischen Schlagabtauschs zeigt sich, dass die Unsicherheit über die tatsächlichen Effekte der Energiebesteuerung und der Senkung der Sozialversicherungsbeiträge in der Öffentlichkeit weiterhin groß ist. Das DIW hat mit Kooperationspartnern eine erste systematische Analyse der ...

2001| Stefan Bach, Michael Kohlhaas, Barbara Praetorius
DIW Wochenbericht 45 / 2001

CO2-Emissionen: Trendwende noch nicht in Sicht

Spätestens mit dem Dritten Bericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) hat sich die Erkenntnis verfestigt, dass die Erderwärmung im Wesentlichen auf menschliche Aktivitäten zurückzuführen ist - insbesondere auf energiebedingte Treibhausgasemissionen. Bereits vor vier Jahren wurde auf der Weltklimakonferenz in Kyoto ein Protokoll verabschiedet, wonach sich die Industriestaaten zu einer ...

2001| Hans-Joachim Ziesing
Monographien

Maßnahmen zur verursacherbezogenen Schadstoffreduzierung des zivilen Flugverkehrs: Umweltforschungsplan des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit - Luftreinhaltung - ; Forschungsbericht 205 06 085 (alt), neu: 295 45 085, UBA-FB 000161

Berlin: Umweltbundesamt, 2001, 180 S.
(Texte / Umweltbundesamt ; 17/01)
| Josef Brosthaus, Joachim Schneider, Klaus-Siegfried Sonnborn, Gerd Weyrauther (Projektltg.), Rainer Hopf, Hartmut Kuhfeld, Martin Schmied u.a.
558 Ergebnisse, ab 531
keyboard_arrow_up