Thema Klimapolitik

clear
1013 Ergebnisse, ab 1
Statement

Strategie der Bundesregierung kann Sustainable Finance endlich voran bringen

Die Bundesregierung hat heute eine Sustainable-Finance-Strategie vorgelegt. Dazu ein Statement von Karsten Neuhoff, Leiter der Abteilung Klimapolitik am DIW Berlin und Mitglied im Sustainable-Finance-Beirat der Bundesregierung sowie der Wissenschaftsplattform Sustainable Finance:

05.05.2021| Karsten Neuhoff
Medienbeitrag

Historisches Urteil zur Klimaklage: Claudia Kemferts Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau

Zum ersten Mal wird auf höchster Ebene Generationengerechtigkeit in Klimafragen juristisch mitgedacht. Das hat nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische Folgen. Wow. Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Erst startet der neue US-Präsident Biden ein fulminantes Comeback auf der internationalen Klimaschutzbühne und zieht zeitgleich reihenweise Länder in seinen Sog in ...

03.05.2021| Claudia Kemfert
Statement

Bundesverfassungsgericht setzt klares Signal für Klimaschutz als Grundrechtsfrage

Das Bundes-Klimaschutzgesetz greife zu kurz, urteilte heute das Bundesverfassungsgericht. Der Bund müsse nachbessern. Energieökonomin Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), kommentiert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts wie folgt:

29.04.2021| Claudia Kemfert
Statement

Neues EU-Klimaziel ist nicht ausreichend

Die EU hat heute die Einigung auf ein neues Klimaziel für das Jahr 2030 bekannt gegeben. Dazu ein Statement von Claudia Kemfert, Energieökonomin und Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

21.04.2021| Claudia Kemfert
Bericht

New Report from Climate Friendly Materials Plattform has been published: Carbon Contracts for Difference. An assessment of selected socio-economic impacts for Germany

This report offers insights to support key German stakeholders on the implementation of an innovative and promising policy instrument for the decarbonization of the basic materials sectors: project-based Carbon Contracts for Difference (CCfDs). It analyses selected socio-economic impacts of introducing this policy instrument in Germany. The reports accounts for the perspective of all relevant groups ...

15.04.2021| Olga Chiappinelli
Bericht

Neuer Bericht von Climate Friendly Materials Plattform wurde veröffentlicht: Carbon Contracts for Difference. An assessment of selected socio-economic impacts for Germany

This report offers insights to support key German stakeholders on the implementation of an innovative and promising policy instrument for the decarbonization of the basic materials sectors: project-based Carbon Contracts for Difference (CCfDs). It analyses selected socio-economic impacts of introducing this policy instrument in Germany. The reports accounts for the perspective of all relevant groups ...

15.04.2021| Olga Chiappinelli
Statement

Schein der Klimabilanz trügt – Deutlich mehr Klimaschutz-Anstrengungen nötig

DIW-Ökonomin Claudia Kemfert kommentiert die heute von Bundesumweltministerin Svenja Schulze vorgestellte Klimabilanz für 2020 wie folgt:  

16.03.2021| Claudia Kemfert
Pressemitteilung

Green Deal für Industrie: Wichtiger als Förderung ist regulatorischer Rahmen

Europäischer Green Deal bietet Chancen für Investitionen in emissionsintensive Grundstoffindustrie - Klarer politischer Rahmen muss sicherstellen, dass Investitionen auch wirtschaftlich sind und angestoßen werden – Einführung von CO2-Differenzverträgen und Reform des EU-Emissionshandels unerlässlich Die klimaneutrale Transformation der Industrie gelingt nur, wenn ...

11.03.2021
Dossiers

Dossier Atomkraft

Am 11. März 2021 jährt sich die Nuklearkatastrophe im japanischen Fukushima zum zehnten Mal. Sie hat eindringlich vor Augen geführt, welche Gefahren von Kernkraft ausgehen. Das DIW Berlin forscht seit langem zu den Vor- und Nachteilen von Atomkraft und versammelt hier die letzten wichtigen Publikationen zu diesem Themenkomplex.

11.03.2021
Pressemitteilung

Zehn Jahre nach Fukushima – Kernkraftwerke bleiben störanfällig und unzuverlässig

DIW-Studie zu Störfällen und Ausfallzeiten in Atommeilern – Sicherheitsrisiken bleiben enorm hoch – Zwischenfälle auch in Deutschland an der Tagesordnung – Kraftwerkskapazität weltweit nur zu rund zwei Dritteln genutzt – Bedeutung von Kernkraft wird in Energiemodellen überschätzt Am 11. März jährt sich die Nuklearkatastrophe im japanischen ...

24.02.2021
1013 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up