Direkt zum Inhalt

Thema Immobilien und Wohnen

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
706 Ergebnisse, ab 651
DIW Wochenbericht 4 / 1986

Zur Entwicklung der Mietbelastung privater Haushalte

Seit Beginn der 70er Jahre ist der Anstieg der Wohnungsmieten deutlich höher als der Zuwachs des Nettoeinkommens der Hauptmieter-Haushalte. Dies belegen die in mehrjährigen Abständen durchgeführten größeren amtlichen Stichprobenerhebungen über Wohnungsversorgung, Wohnungsmieten und Einkommenssituation der privaten Haushalte. Sie zeigen ferner, daß bei den Mieterhaushalten ein starker Umschichtungsprozeß ...

1986| Bernd Bartholmai
Beiträge zur Strukturforschung 90 / 1986

Analyse der Rahmenbedingungen für energiesparende Investitionen im Mietwohnbereich

1986| Bernd Bartholmai ; Eckhard Casser ; Dieter Vesper
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 1984

Die Wohnungsfragen im Sozio-ökonomischen Panel: Ergänzung des amtlichen Berichtssystems zum Wohnungssektor?

1984| Herbert Lahmann
DIW Wochenbericht 35 / 1984

Nachfrage nach Neubauwohnungen und nach Wohnungen aus dem Bestand

1984| Bernd Bartholmai
Beiträge zur Strukturforschung 81 / 1984

Gesamtwirtschaftliche und strukturelle Auswirkungen von Veränderungen der Struktur des Öffentlichen Sektors: Schwerpunktthema im Rahmen der Strukturberichterstattung 1983

1984| Bernd Bartholmai ; Oskar de la Chevallerie ; Volker Meinhardt ; Frank Stille ; Dieter Teichmann ; Dieter Vesper
Beiträge zur Strukturforschung 74 / 1983

Wohnungsbau und Wohnungsversorgung in beiden deutschen Staaten: ein Vergleich

Die differenzierte wohnungswirtschaftliche Ausgangslage nach dem Krieg, Unterschiede in System, Zielen und Methoden der Wirtschaftspolitik sowie abweichende Wertvorstellungen haben bewirkt, daß sich heute die Probleme der Wohnungswirtschaft in der DDR und in der Bundesrepublik Deutschland deutlich voneinander abheben. Das Wohnungsbauförderungssystem in der Bundesrepublik bedarf einer Neuorientierung, ...

1983| Manfred Melzer. Unter Mitarb. von Wolfgang Steinbeck
DIW Wochenbericht 40 / 1982

Anhaltender Beschäftigungsrückgang in der Bauwirtschaft

Bis zur Mitte dieses Jahres ging die Bautätigkeit in der Bundesrepublik Deutschland zurück. Der Produktion folgend nahm die Zahl der Beschäftigten weiter ab. 1982 werden 180 000 Beschäftigte weniger im Baugewerbe arbeiten als 1980, vor Beginn des Abschwungs. Bei der aktuellen Nachfrage deutet sich aber ein Anstieg an. Ihre weitere Entwicklung wird begünstigt durch niedrigere Zinsen, stabile Baupreise ...

1982| Jochen A. Hübener
DIW Wochenbericht 40 / 1982

Entwicklung und Struktur der Wohnungsbauleistungen

1982| Bernd Bartholmai
706 Ergebnisse, ab 651
keyboard_arrow_up