DIW Berlin: Thema Immobilien und Wohnen

Thema Immobilien und Wohnen

clear
577 Ergebnisse, ab 1
Dossiers

Dossier Corona-Pandemie

Die Auswirkungen der Maßnahmen, um die Corona-Pandemie einzudämmen, sind vielfältig. Forscherinnen und Forscher des DIW Berlin untersuchen nicht nur konjunkturelle Folgen, sondern nehmen auch die übrigen Bereiche des Lebens in den Blick, zum Beispiel die Löhne derjenigen – zumeist Frauen – die systemrelevante Jobs haben, die Auswirkungen auf den Mietmarkt

09.04.2020
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

Childless Cities

Unfortunately the event is canceled. As soon as a new date is fixed, it will be announced here on the website. BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

16.03.2020| Florian Oswald
Blog Marcel Fratzscher

Wie der Wohnungsmangel behoben werden kann

Wie der Wohnungsmangel behoben werden kann In Deutschland fehlt allerorten bezahlbarer Wohnraum. Das Problem wäre durchaus lösbar. Aber in der Politik mangelt es an Durchsetzungskraft. Die Debatte um die Wohnungsmarktentwicklung hat –  ausgelöst durch starke Mietsteigerungen  – erheblich an Fahrt gewonnen. Gerade in Berlin wird die Frage nach dem

28.02.2020| Marcel Fratzscher, Claus Michelsen
Blog Marcel Fratzscher

Hohe Mieten, hohe Ungleichheit

Hohe Mieten, hohe Ungleichheit Viele Menschen in Deutschland haben heute weniger Geld für ihren Lebensunterhalt als noch vor 25 Jahren. Das hat viel mit den stark steigenden Wohnkosten zu tun. Die rasant steigenden  Mieten  in Deutschland werden neben dem Klimaschutz und der Gestaltung der Sozialsysteme eines der wichtigsten Politikthemen in den kommenden Jahren sein. Bereits

24.02.2020| Marcel Fratzscher, Claus Michelsen
Statements

Mietpreisbremse wirkt, beseitigt aber nicht die Wohnungsknappheit

Der Bundestag hat heute Verschärfungen der Mietpreisbremse und deren Verlängerung bis 2025 beschlossen. Dazu ein Statement von Claus Michelsen, Konjunkturchef und Immobilienökonom am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin):

14.02.2020| Claus Michelsen
Pressemitteilung

Bauwirtschaft wächst stärker als die deutsche Gesamtwirtschaft

Bauwirtschaft wird in diesem und im nächsten Jahr nominal um mehr als sechs Prozent, real um rund drei Prozent zulegen – Eckpfeiler des Aufwärtstrends bleibt der Wohnungsbau, 2019 hat vor allem der Neubau kräftig zugenommen – Politik sollte langfristige Investitionsanreize setzen und Genehmigungsverfahren straffen Die Bauwirtschaft ist und bleibt eine Stütze der

08.01.2020
Diskussionspapiere 1846 / 2020

The Effects of Rent Control in Latin America: A Century of Regulations in Argentina

Following World War I, rent control became a standard policy response to the housing shortage and the resulting rent increases. Typically, economists blame it for creating inefficiencies in the housing market and beyond. We investigate whether rental market regulations (including rent control, protection of tenants from eviction, and housing rationing) had any effects in a middle-income Latin

2020| Alejandro D. Jacobo, Konstantin A. Kholodilin
Externe referierte Aufsätze

Coping with the Consequences of a Housing Crisis during the Great War: The Case of Right-Bank Ukraine in 1914-1918

In: International Journal of Regional and Local History 14 (2019), 1, S. 1-20 | Konstantin A. Kholodilin, Tymofiy Gerasymov
DIW focus 2 / 2020

Housing Policies Worldwide during Coronavirus Crisis: Challenges and Solutions

The coronavirus pandemic, which began in December 2019 and is currently spreading rapidly around the world, is having a noticeable impact on the economy and thus also on the real estate market. Since the measures to curb the spread are causing economic activities to decline massively, small and medium-sized companies in the service, hospitality, and transport sectors in particular, but the self

2020| Konstantin A. Kholodilin
577 Ergebnisse, ab 1