Thema Immobilien und Wohnen

clear
615 Ergebnisse, ab 31
Monographien

Strukturdaten zur Produktion und Beschäftigung im Baugewerbe: Berechnungen für das Jahr 2019

Bonn: BBSR, 2020, 44 S.
(BBSR-Online-Publikation ; 2020, 15)
| Martin Gornig, Bernd Görzig, Claus Michelsen, Christian Kaiser, Katrin Klarhöfer
Monographien

Four Essays on the Economics of Digitization

Der technische Fortschritt in den Informationstechnologien eröffnet beispiellose wirtschaftliche Möglichkeiten. Durch eine drastische Reduzierung der Kosten dieser Technologien ist es heute so einfach wie noch nie, Informationen und Wissen zu akquirieren, zu kommunizieren und Produkte und Dienstleistungen zu handeln. Die damit einhergehende Umwälzung der Wirtschaft wirft zahlreiche ökonomische Fragestellungen ...

Berlin: TU Berlin, 2020, XIV, 159 S. | Maximilian Schäfer
Monographien

Bestandsinvestitionen 2018: Struktur der Investitionstätigkeit in den Wohnungs- und Nichtwohnungsbeständen

Bonn: BBSR, 2020, 143 S.
(BBSR-Online-Publikation ; 2020, 7)
| Stefan Rein, Martin Gornig
SOEPpapers 1111 / 2020

Measuring Housing Costs and Housing Affordability Using SOEP: An Example Applied to Older Households

This paper explores the methodological issues to take into account when using SOEP as a database for calculating a measure of housing costs and housing affordability. For this purpose, we focus on the evolution of housing costs for households headed by elderly people between 1998 and 2018. Our review yields two clear conclusions: (1) that SOEP represents a valuable source of data for calculating household ...

2020| Alberto Lozano Alcántara, Laura Romeu Gordo
Weitere Aufsätze

Die Bedeutung von Mieteinkommen und Immobilien für die Ungleichheit in Deutschland

Immobilien haben an Bedeutung für die Einkommensungleichheit in Deutschland gewonnen. Der Anteil von Haushalten mit Einkommen aus Vermietung und Verpachtung hat zwischen 2002 und 2017 zugenommen. Mieteinkommen erklären einen wachsenden Anteil der Einkommensungleichheit in Deutschland. Veränderungen der Vermögensungleichheit werden hauptsächlich durch Kapitalgewinne aus Wohnungs- und Aktienkursen sowie ...

In: Wirtschaftsdienst 100 (2020), 10, S. 741-746 | Charlotte Bartels, Carsten Schröder
DIW Wochenbericht 45 / 2020

Corona und das Home-Office: Zäsur für den Wohnungsmarkt? Kommentar

2020| Claus Michelsen
Zeitungs- und Blogbeiträge

Neue Lebensgewohnheiten

In: Der Tagesspiegel (03.11.2020), S. 16 | Claus Michelsen
Monographien

Three Essays on the Economics of Online Platforms

Die digitale Ökonomie hat unzählige Märkte nachhaltig verändert. Insbesondere Online Plattformen bieten eine noch nie dagewesene Auswahl an Produkten, gekoppelt mit innovativer Technologie, die das Zusammenfinden von Angebot und Nachfrage vereinfacht, Vertrauen aufbaut und Suchkosten reduziert. Gleichzeitig hat die neuartige Natur dieser Plattformen dazu geführt, dass sie teilweise mit den etablierten ...

Berlin: TU Berlin, 2020, XIII, 157 S. | Kevin Ducbao Tran
DIW Wochenbericht 40 / 2020

Wärmemonitor 2019: Klimaziele bei Wohngebäuden trotz sinkender CO2-Emissionen derzeit außer Reichweite

Die Emissionsminderung im Gebäudesektor ist ein zentraler Baustein der deutschen Energie- und Klimapolitik. Jährlich wertet das DIW Berlin die Entwicklung des Heizenergiebedarfs in deutschen Wohngebäuden anhand eines umfangreichen Datenbestands aus. In diesem Jahr werden zudem die daraus entstehenden CO₂-Emissionen berechnet und mit der Zielsetzung für das Jahr 2030 im Bundes-Klimaschutzgesetz verglichen. ...

2020| Jan Stede, Franziska Schütze, Johanna Wietschel
DIW Wochenbericht 40 / 2020

Bei Wohngebäuden gab es in den vergangenen zehn Jahren nur wenige Einsparungen: Interview

2020| Jan Stede, Erich Wittenberg
615 Ergebnisse, ab 31
keyboard_arrow_up