Thema Immobilien und Wohnen

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
642 Ergebnisse, ab 21
Externe referierte Aufsätze

Where is the Consumer Center? A Case of St. Petersburg?

In an urban economy, the distribution of people and real estate prices depends on the location of the central business district of a city. As distance from the city center increases, both prices and population density diminish, for travel costs increase in terms of time and money. As manufacturing gradually leaves the cities, the importance of consumer amenities as attractors of population to the urban ...

In: Regional Science Policy and Practice (2021), im Ersch. [online first: 2020-06-25] | Konstantin A. Kholodilin, Irina Krylova, Darya Kryutchenko
Zeitungs- und Blogbeiträge

Enteignungen verschärfen nur die Ungleichheit

In: Die Zeit (08.10.2021), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
DIW Wochenbericht 37 / 2021

Steuerprivilegien für Immobilien machen deutsches Steuersystem ungerecht und ineffizient: Kommentar

2021| Stefan Bach, Sebastian Eichfelder
Diskussionspapiere 1972 / 2021

The Hidden Homeownership Welfare State: An International Long-Term Perspective on the Tax Treatment of Homeowners

Welfare is traditionally understood through social security decommodifying labor markets or social investment policies. In the domain of housing, however, welfare for homeowners is largely hidden in the tax codes’ fiscal exemptions. Based on a content analysis of legislation, this paper introduces a novel yearly database of 37 countries between 1910 and 2020 to uncover the “hidden welfare state” of ...

2021| Konstantin A. Kholodilin, Sebastian Kohl, Artem Korzhenevych, Linus Pfeiffer
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Vermögensbildung in Deutschland: Immobilien Schwelle und Schlüssel zugleich: Editorial

2021| Stefan Bach, Reiner Braun, Sebastian Eichfelder, Markus M. Grabka, Konstantin Kholodilin, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Es ist möglich, mehr Haushalten zu Immobilienbesitz zu verhelfen: Interview

2021| Claus Michelsen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Reform der Immobilienbesteuerung: Bodenwerte belasten und Privilegien streichen

Immobilien werden in Deutschland vergleichsweise gering besteuert. Vor allem Wohlhabende profitieren von zahlreichen Steuerprivilegien. Dieser Bericht beschreibt den Status quo der Immobilienbesteuerung in Deutschland und skizziert Reformvorschläge, die das Steueraufkommen und die Effizienz des Steuersystems erhöhen sowie die Vermögensund Einkommensungleichheit reduzieren könnten. Bei der Grundsteuer ...

2021| Stefan Bach, Sebastian Eichfelder
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Wohneigentumsförderung in Deutschland – Kleine Prämien mit Wirkung

Deutschlands Wohneigentumsquote ist im internationalen Vergleich niedrig – nicht einmal die Hälfte aller Haushalte lebt in den eigenen vier Wänden. Gerade Haushalte mit geringeren Einkommen bilden selten Immobilienvermögen, obwohl es seit rund 60 Jahren Sparprämien gibt, die an diese Gruppen gerichtet sind. Die Wohnungsbauprämie hat in den vergangenen Jahrzehnten allerdings erheblich an Bedeutung verloren, ...

2021| Konstantin A. Kholodilin, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Die Sozialkaufprämie – ein Vorschlag zur Ergänzung der Immobilienförderung in Deutschland

Die Schaffung bezahlbaren Wohnraums ist eines der drängendsten sozialen Probleme für die künftige Bundesregierung. Entsprechend finden sich in verschiedenen Wahlprogrammen Vorschläge zur Wohnungsfrage. Dieser Bericht macht einen neuen Vorschlag zur Ergänzung der Immobilienförderung in Deutschland. Das vorgeschlagene Modell berücksichtigt die bestehenden staatlichen Förderprogramme zum Aufbau von Eigenkapital ...

2021| Reiner Braun, Markus M. Grabka
642 Ergebnisse, ab 21
keyboard_arrow_up