Direkt zum Inhalt

Thema Verbraucher

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
643 Ergebnisse, ab 11
  • Berlin IO Day

    The 16th Berlin IO Day

    The Berlin IO Day is a one-day workshop sponsored by the Berlin Centre for Consumer Policies (BCCP) and supported by the Berlin's leading academic institutions, including DIW Berlin, ESMT Berlin, Freie Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, and Technische Universität Berlin. The aim is to create an international forum for high quality research in Industrial Organization in the heart...

    19.04.2024| Itai Ater (Tel Aviv University), Eeva Mauring (University of Bergen), Tanja Saxell (Aalto University & VATT), Philipp Schmidt-Dengler (University of Vienna), Leonard Treuren (KU Leuven)
  • Video

    Was ist CO2-Bepreisung?

    19.02.2024| DIW Glossar
  • Statement

    Bauern-Soli kann ökologische Transformation der Landwirtschaft beschleunigen

    Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir schlägt die Einführung einer Abgabe auf tierische Lebensmittel vor, einen sogenannten Bauern-Soli. DIW-Präsident Marcel Fratzscher äußert sich dazu wie folgt:

    16.01.2024| Marcel Fratzscher
  • DIW Wochenbericht 27 / 2024

    Nachhaltiger Konsum: Unterschiedliche Kaufkraft von Haushalten muss berücksichtigt werden

    Einkommensschwache Haushalte können sich nachhaltige Produkte – wie Bio-Lebensmittel oder Fairtrade-Kleidung – oft nicht leisten. Das Gefühl von Einkommensungleichheit wird durch das Bedürfnis nach nachhaltigen, aber teureren Produkten verstärkt. Was kann der Staat in einer solchen Situation tun, wenn er also einerseits umweltfreundliches Verhalten fördern und andererseits damit verbundene größere ...

    2024| Sonja Dobkowitz
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Measuring Expenditure with a Mobile App: Do Probability-Based and Nonprobability Panels Differ?

    In this case study, we examine a novel aspect of data collected in a typical probability and a typical nonprobability panel: mobile app data. The data were collected in Great Britain in 2018, using the Innovation Panel of the UK Household Longitudinal Study and the Lightspeed online access panel. Respondents in each panel were invited to participate in a month-long study, reporting all their daily ...

    In: Journal of Survey Statistics and Methodology (2024), im Ersch. [online first: 2024-06-25] | Annette Jäckle, Carina Cornesse, Alexander Wenz, Mick P. Couper
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Earn More Tomorrow: Overconfidence, Income Expectations, and Consumer Indebtedness

    This paper examines whether biased income expectations due to overconfidence lead to higher levels of debt taking. We show suggestive evidence for a link between overconfidence and borrowing behavior in a representative survey of German households (German Socio-Economic Panel–Innovation Sample [GSOEP-IS]). This motivates a laboratory experiment to study causality behind these effects. In two experiments, ...

    In: Journal of Money, Credit and Banking (2024), im Ersch. [online first: 2024-05-24] | Antonia Grohmann, Lukas Menkhoff, Christoph Merkle, Renke Schmacker
  • DIW Wochenbericht 22 / 2024

    Fusionskontrolle muss Verhandlungsmacht in Wertschöpfungsketten beachten

    Im Rahmen der Wettbewerbspolitik spielt neben dem Kartellverbot und der Missbrauchsaufsicht die Fusionskontrolle eine zentrale Rolle. Fusionen zwischen großen Herstellern beeinflussen typischerweise den Wettbewerb und müssen daher von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden. Dabei sind Entflechtungen, bei denen die fusionierenden Unternehmen Unternehmensbeteiligungen oder Marken abgeben müssen, eine ...

    2024| Yann Delaprez, Morgane Guignard
  • Externe Monographien

    Deutsche Wirtschaft kränkelt – Reform der Schuldenbremse kein Allheilmittel: Gemeinschaftsdiagnose Frühjahr 2024 ; Dienstleistungsauftrag des Bundesministeriums für WIrtschaft und Klimaschutz

    [Wechselnde Orte]: Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose, 2024, 91 S.
    (Gemeinschaftsdiagnose / Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose ; 1/2024)
    | Stefan Kooths,Timm Bönke, Oliver Holtemöller, Torsten Schmidt, Guido Baldi, Timo Wollmershäuser, Britta Gehrke, Pia Hüttl, Konstantin A. Kholodilin, Fre-derik Kurcz, Theresa Neef, Laura Pagenhardt, Marie Rullière, Jan-Christopher Scherer, Teresa Schildmann, Ruben Staffa, Kristin Trautmann,
  • DIW Wochenbericht 22 / 2024

    In der Fusionskontrolle Verhandlungsmacht von Unternehmen beachten: Interview

    2024| Morgane Guignard, Erich Wittenberg
  • DIW Weekly Report 22/23 / 2024

    Quantifying Bargaining Power in Supply Chains: Essential for Merger Control

    Merger control plays a central role in competition policy. When assessing proposed mergers, Competition Authorities should consider its impact on all relevant markets. Large mergers between manufacturers typically impact competition, thus requiring the approval of Competition Authorities. Divestitures are often a condition of merger approval. This report investigates the effectiveness of implementing ...

    2024| Yann Delaprez, Morgane Guignard
643 Ergebnisse, ab 11
keyboard_arrow_up