Thema Regionalwirtschaft

clear
970 Ergebnisse, ab 1
Externe referierte Aufsätze

Social Policy or Crowding-out? Tenant Protection in Comparative Long-run Perspective

Private rental markets have become increasingly important since the Global Financial Crisis 2008–2009 and rent controls are back on the political agenda. Yet, they have received less attention from housing scholars than homeownership and public housing. This paper presents new data on the development of private tenancy legislation based on a content-coding of rent control, protection of tenants from ...

In: Housing Studies (2021), im Ersch. [online first: 2021-03-30] | Sebastian Kohl, Konstantin A. Kholodilin
Weitere Aufsätze

Es geht nur gemeinsam

In: Berliner Wirtschaft (2021), 2, S. 10-11 | Martin Gornig
DIW Wochenbericht 8 / 2021

Die unmittelbaren Auswirkungen des Berliner Mietendeckels: Wohnungen günstiger, aber schwieriger zu finden

Vor einem Jahr trat in Berlin der Mietendeckel in Kraft, mit dem die seit Jahren stark steigenden Mieten für fünf Jahre eingefroren werden sollen. Der Mietendeckel sieht verbindliche Quadratmeterpreise vor, nur wenig differenziert und nur mit wenigen Ausnahmen. Mithilfe von Mietannoncen werden die Effekte dieser Maßnahmen auf den Berliner Wohnungsmarkt untersucht. Die in den Annoncen geforderten Mieten ...

2021| Anja M. Hahn, Konstantin A. Kholodilin, Sofie R. Waltl
DIW Wochenbericht 7 / 2021

Durch Airbnb-Vermietungen steigen in Berlin die Mieten

Seit rund zehn Jahren steigen in Berlin die Mietpreise von Wohnimmobilien stark an. Kurzzeitvermietungen über Vermittlungsplattformen wie Airbnb stehen im Verdacht diese Entwicklung weiter zu befeuern. Tatsächlich zeigen Schätzungen: Durch eine zusätzliche Airbnb-Unterkunft steigen im direkten Umfeld die Angebotsmieten um durchschnittlich 13 Cent je Quadratmeter. Dies ist vor allem auf dauerhafte Airbnb-Angebote ...

2021| Tomaso Duso, Claus Michelsen, Maximilian Schäfer, Kevin Tran
DIW Wochenbericht 7 / 2021

Kurzzeitvermietungen lassen Mieten steigen, können aber auch positive Effekte haben: Interview

2021| Tomaso Duso, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 7 / 2021

Unternehmen und Staat müssen den Restart gemeinsam angehen: Kommentar

2021| Martin Gornig
Diskussionspapiere 1928 / 2021

Forward to the Past: Short-Term Effects of the Rent Freeze in Berlin

In 2020, Berlin enacted a rigorous rent-control policy: the “Mietendeckel” (rent freeze), aiming to stop rapidly growing rental prices. We evaluate this newly enacted but old-fashionably designed policy by analyzing its immediate supply-side effects. Using a rich pool of rent advertisements reporting asking rents and comprehensive dwelling characteristics, we perform hedonic-style Difference-in-Difference ...

2021| Anja M. Hahn, Konstantin A. Kholodilin, Sofie R. Waltl
Externe referierte Aufsätze

Where is the Consumer Center? A Case of St. Petersburg?

In an urban economy, the distribution of people and real estate prices depends on the location of the central business district of a city. As distance from the city center increases, both prices and population density diminish, for travel costs increase in terms of time and money. As manufacturing gradually leaves the cities, the importance of consumer amenities as attractors of population to the urban ...

In: Regional Science Policy and Practice (2020), im Ersch. [online first: 2020-06-25] | Konstantin A. Kholodilin, Irina Krylova, Darya Kryutchenko
Externe referierte Aufsätze

Inferring Floor Area Ratio Thresholds for the Delineation of City Centers Based on Cognitive Perception

The morphology of today’s cities is the result of historic urban developments and on-going urban transformation resulting in complex urban spatial structures. While functionally as well as spatially, cities are structured into sub-units such as the city center, business districts, residential areas or industrial and commercial zones, their precise localization in the geographic space is sometimes difficult. ...

In: Environment and Planning / B 48 (2020), 2, S. 265–279 | Michael Wurm, Jan Goebel, Gert G. Wagner, Matthias Weigand, Stefan Dech, Hannes Taubenböck
Pressemitteilung

Trumps protektionistische Handelspolitik verfehlt ihre Ziele

US-Präsident Trump wollte mit protektionistischer Handelspolitik Arbeitsplätze schaffen und Handelsdefizite senken – Effekt von zahlreichen gekündigten Handelsabkommen und erhöhten Zöllen verpufft: Nur Handelsdefizit mit China ging 2019 leicht zurück – Zölle verteuern Produkte in den USA ­– EU sollte sich für USA unter Biden als Handelspartner ...

10.12.2020
970 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up