Direkt zum Inhalt

Thema Produktivität

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
499 Ergebnisse, ab 81
  • Nicht-referierte Aufsätze

    Zentren für Familien: nationale und internationale Evidenz: ein Resümee aus familienökonomischer Perspektive

    Während Kindertageseinrichtungen primär auf Kinder ausgerichtet sind, haben Zentren für Familien die gesamte Familie im Blick. Im Idealfall bilden sie einen Knotenpunkt in einem nachbarschaftlich orientierten Netzwerk. In den letzten Jahren haben entsprechende Ansätze deutschlandweit an Bedeutung gewonnen. Welche empirische Evidenz gibt es für ihre Wirkungen auf Kinder, Eltern und Familien? Dieser ...

    In: Sozialer Fortschritt 69 (2020), 8/9, S. 545-560 | C. Katharina Spieß
  • DIW Wochenbericht 34 / 2020

    Mehrheit der Geflüchteten hat höhere Bildung im Vergleich zur Herkunftsgesellschaft

    Die Bildungsabschlüsse von MigrantInnen werden typischerweise anhand der im Zielland geltenden Standards eingeordnet. Weniger Beachtung findet dagegen die Stellung, die diese Qualifikationen im jeweiligen Herkunftsland haben. In diesem Beitrag wird die mitgebrachte Bildung verschiedener Gruppen von Zugewanderten mit den Bildungsverteilungen des jeweiligen Herkunftslands und mit der Bildungsverteilung ...

    2020| Cornelia Kristen, Christoph Spörlein, Regine Schmidt, Jörg Welker
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Microfirms and Innovation in the Service Sector

    In: Small Business Economics 55 (2020), 4, S. 997-1018 | David B. Audretsch, Alexander S. Kritikos, Alexander Schiersch
  • Diskussionspapiere 1849 / 2020

    Testing the Superstar Firm Hypothesis

    The superstar firms model provides a compelling explanation for two simultaneously occurring phenomena: the rise of concentration in industries and the fall of labor shares. Our empirical analysis confirms two of the underlying assumptions of the model: the market share increases and the labor share decreases with increasing firm-level total factor productivity, providing support for the superstar ...

    2020| Alexander Schiersch, Caroline Stiel
  • Diskussionspapiere 1868 / 2020

    Knowledge-Based Capital and Productivity Divergence

    Understanding the causes of the slowdown in aggregate productivity growth is key to maintaining the competitiveness of advanced economies and ensuring long-term economic prosperity. This paper is the first to provide evidence that investment in Knowledge-Based Capital (KBC), despite having a positive effect on productivity at the micro level, is a driver of the weak productivity performance at the ...

    2020| Marie Le Mouel, Alexander Schiersch
  • Externe Monographien

    Kapitalgedeckt finanzierte Pflegekosten: Machbarkeitsstudie; Gutachten

    Demografie bedingt steigende Mehrfinanzierungsbedarfe in der Sozialen Pflegeversicherung (SPV), die aus einem ab dem Jahr 2040 konstanten Beitragssatz erwachsen, könnten dauerhaft aus den Überschüssen eines Fonds kapitalgedeckt finanziert werden – eine langfristig positive Rendite-Zins-Differenz vorausgesetzt. Der Kapitalaufbau erfolgt über die Ausgabe von Bundesanleihen, die nach 20 Jahren einmalig ...

    Köln: IW Köln, 2020, 47 S. | Lars Feld, Marcel Fratzscher, Clemens Fuest, Michael Hüther, Yannick Bury, Daniel Nientiedt, Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan, Anna Hammerschmid, Mia Teschner, Florian Dorn, Volker Meier, Hubertus Bardt, Markus Demary, Susanna Kochskämper, Adriana Neligan, Jochen Pimpertz, Ekkehart Reimer
  • Workshop

    Workshop on Development Economics: "Firms and Productivity"

    This workshop brings together high profile junior researchers from leading universities in Europe and the US, who present recent work on the nexus of firms and productivity in developing economies. The workshop is jointly organized by researchers from the DIW and the University of Munich (LMU). Attendance by invitation!

    20.11.2019
  • Infografik

    Produkttionsrückstand Ostdeutschlands geht auf Produktionsschwäche und Stadt-Land-Gefälle zurück

    23.10.2019
  • Audio

    Vielleicht hat der Erfolg die deutschen Unternehmen müde gemacht: Interview mit Martin Gornig

    31.07.2019| Wochenberichtsinterview
  • Forschungsprojekt

    Modern state-owned firms' performance: An empirical analysis of productivity, market power and innovation

    In Deutschland und Europa hat die Wirtschaftstätigkeit des Staates infolge von Privatisierungen und der Liberalisierung über Jahrzehnte abgenommen. In den letzten Jahren lässt sich beobachten, dass Kommunen die Energie- und Wasserversorgung verstärkt rekommunalisieren, wodurch eine neue Generation öffentlicher Unternehmen entsteht. Diese Unternehmen unterscheiden sich in ihrer Organisation und...

    Aktuelles Projekt| Unternehmen und Märkte, Energie, Verkehr, Umwelt
499 Ergebnisse, ab 81
keyboard_arrow_up