Thema Produktivität

clear
126 Ergebnisse, ab 11
Forschungsprojekt

Modern state-owned firms' performance: An empirical analysis of productivity, market power and innovation

In sectors of general interests, the economic activity of the state decreased over decades as a consequence of privatisation and liberalisation. Recently, local governments began to remunicipalise in the energy and water sector, thereby creating a new and modern generation of state-owned firms.  These firms, however, differ in organisation and production environment from the state monopolists...

Aktuelles Projekt| Energie, Verkehr, Umwelt, Unternehmen und Märkte
Kommentar

Produktivitätsrückstand ist nicht mehr eine Frage des Ostens: Kommentar von Martin Gornig

Der Fall des Eisernen Vorhangs in Europa und der Berliner Mauer liegen nun fast 30 Jahre zurück. Dies wird mit Recht zum Anlass genommen, in nahezu allen gesellschaftspolitischen Bereichen auch Bilanz zu ziehen in den deutsch-deutschen Beziehungen. Was ist erreicht worden, wo besteht noch Hand-lungsbedarf? [...]

17.04.2019| Martin Gornig
Diskussionspapiere 1788 / 2019

Agglomeration Economies and the Firm TFP: Different Effects across Industries

This paper analyzes the effect of agglomeration economies on firms’ total factor productivity. We propose the use of a control function approach to overcome the econometric issue inherent to the two-stage approach commonly used in the literature. Estimations are conducted separately for four industry groups, defined by technological intensity, to allow for non-uniform effects of agglomeration economies ...

2019| Martin Gornig, Alexander Schiersch
Diskussionspapiere 1836 / 2019

Merger Policy in Digital Markets: An Ex-Post Assessment

This paper presents a broad retrospective evaluation of mergers and merger decisions in the digital sector. We first discuss the most crucial features of digital markets such as network effects, multi-sidedness, big data, and rapid innovation that create important challenges for competition policy. We show that these features have been key determinants of the theories of harm in major merger cases ...

2019| Elena Argentesi, Paolo Buccirossi, Emilio Calvano, Tomaso Duso, Alessia Marrazzo, Salvatore Nava
Monographien

Frontiers und Laggards: Die Produktivitätsentwicklung deutscher Unternehmen

Das Wachstum der Produktivität in allen entwickelten Volkswirtschaften verlangsamt sich seit geraumer Zeit. Zugleich gibt es nach Analysen der OECD jedoch das Phänomen, dass es innerhalb der gewerblichen Wirtschaft eine kleine Gruppe hochproduktiver Unternehmen gibt, die weiterhin überdurchschnittliche Produktivitätszuwächse verzeichnen. In der öffentlichen Debatte und in Teilen des wissenschaftlichen ...

Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung, 2019, 43 S.
(Produktivität für Inklusives Wachstum ; 04)
| Alexander Schiersch
Monographien

Internationaler Vergleich des sektoralen Wissenskapitals

Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung, 2019, 55 S. | Heike Belitz, Martin Gornig
Zeitungs- und Blogbeiträge

Die Produktivitätslücke Ostdeutschlands ist längst geschlossen

In: Inclusive Productivity (13.11.2019), [Online-Artikel] | Heike Belitz, Alexander Schiersch, Martin Gornig
DIW Weekly Report 43 / 2019

Productivity: Urban-Rural Differences Affect Productivity More Than East-West Differences

Following reunification, productivity in eastern Germany grew rapidly. A strong industrial sector is key to a thriving German economy. However, the narrowing of the industrial productivity gap between eastern and western Germany has come to a standstill since the financial and economic crisis and the gap remains considerable today. Nevertheless, when comparing similar regions in eastern and western ...

2019| Heike Belitz, Martin Gornig, Alexander Schiersch
DIW Wochenbericht 43 / 2019

Produktivität: Unterschiede zwischen Stadt und Land wichtiger als zwischen Ost und West

In Ostdeutschland ist die Produktivität nach der Vereinigung rasant gestiegen. In dem für die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft zentralen Bereich der Industrie jedoch ist der Annäherungsprozess zu Westdeutschland seit der Finanz- und Wirtschaftskrise zum Erliegen gekommen. Die Lücke im Produktivitätsniveau zwischen Ost und West ist dabei immer noch beachtlich. Vergleicht man allerdings gleichartige ...

2019| Heike Belitz, Martin Gornig, Alexander Schiersch
Weitere Aufsätze

Produktivitätsentwicklung: Potenziale in Stadt und Land

Wirtschaftsleistung und Produktivität sind in Deutschland regional sehr unterschiedlich verteilt. Insgesamt ist das Effi zienzniveau in Ballungszentren höher als in ländlichen Gebieten. Das gilt für Ostdeutschland wie für Westdeutschland. Ostdeutschland ist aber deutlich stärker ländlich geprägt als Westdeutschland. Dies ist ein wesentlicher Grund für die anhaltenden regionalen Produktivitätsunterschiede ...

In: Wirtschaftsdienst 99 (2019), 5, S. 355–358 | Heike Belitz, Alexander Schiersch, Torben Stühmeier
126 Ergebnisse, ab 11