DIW Berlin: Thema Forschung und Entwicklung

Thema Forschung und Entwicklung

clear
401 Ergebnisse, ab 31
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

Should we Intervene in the Demand of Firms in the Software Market?

26.10.2018| Clemens Fiedler, Tilburg University
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

Herd Behavior in FDA Committees: A Structural Approach

19.10.2018| Melissa Newham
Pressemitteilung

Deutschland muss seine Digitalstrategie überdenken

DIW-Studien zeigen Nachholbedarf bei Glasfaseranschlüssen – Deutschland bei Gigabitfähigkeit abgehängt - Bisherige Fördermaßnahmen zwar punktuell erfolgreich, aber staatliche Subventionierung allein nicht der Königsweg – Abkehr von Netzneutralität aus ökonomischer Sicht sinnvoll Beim Breitbandausbau hinkt Deutschland seinen selbstgesteckten

21.06.2018
Pressemitteilung

Company productivity increases with more knowledge-based capital

First study using official company records — more knowledge-based capital increases productivity — some sectors are already investing more in knowledge-based capital than in machines and buildings — economic policy must take a holistic approach towards investments Every year in Germany, around 200 billion euros are invested in knowledge-based capital, such as research and

01.02.2018
Pressemitteilung

Produktivität der Unternehmen steigt mit mehr Wissenskapital

Erstmalige Untersuchung mit amtlichen Unternehmensdaten – Mehr Wissenskapital erhöht die Produktivität – Industrie investiert bereits heute mehr in Wissen als in Maschinen und Bauten – Wirtschaftspolitik muss bei Investitionen ganzheitlichen Ansatz verfolgen In Deutschland werden jährlich rund 200 Milliarden Euro in wissensbasiertes Kapital investiert, wie etwa

24.01.2018
Interview

„Bei Investitionen sollte ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt werden“: Interview mit Alexander Schiersch

Herr Schiersch, was versteht man unter wissensbasiertem Kapital? Wissensbasiertes Kapital unterscheidet sich von den klassischen Investitionsgütern, also zum Beispiel Maschinen oder Bauten, darin, dass es in der Regel nicht physisch ist. Dazu zählen zum Beispiel Investitionen in Humankapital oder Ausgaben für Forschung und Entwicklung. Ähnlich wie beim Kauf einer Maschine,

24.01.2018| Alexander Schiersch
Weitere Aufsätze

Szenario

In: Hans Heinrich Blotevogel ... (Hrsg.) , Handwörterbuch der Stadt- und Raumentwicklung: Band 4: S-Z
S 2641-2646
| Martin Gornig
DIW Weekly Report 4/5 / 2018

Company Productivity Increases with More Knowledge-Based Capital

In Germany, around 200 billion euros are invested every year in knowledge-based capital, which encompasses assets such as research and development, software and databases, organizational capital, marketing and advertising, and technical design. Yet investments in traditional capital (such as machinery and non-residential buildings) still significantly outweigh knowledge investments, standing at

2018| Heike Belitz, Marie Le Mouel, Alexander Schiersch
401 Ergebnisse, ab 31