Thema Forschung und Entwicklung

clear
986 Ergebnisse, ab 41
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Forschung und Entwicklung im Ausland: Deutsche Unternehmen haben ähnliche Schwerpunkte wie in der Heimat

Mehr als jedes vierte Patent, das große deutsche Unternehmen anmelden, basiert auf Erfindungen in deren Forschungslaboren im Ausland. In drei Viertel der Fälle konzentrieren sich die Unternehmen dabei auf Technologien, in denen sie auch in Deutschland besonders stark sind. Die technologische Leistungsfähigkeit der Forschung und Entwicklung am Heimatstandort bestimmt somit weitgehend die Innovationskraft ...

2019| Heike Belitz, Anna Lejpras, Maximilian Priem
DIW Weekly Report 35/36 / 2019

Research and Development Abroad: German Companies Focus on Strengths Similar to Those at Home

More than one in four patents that major German companies apply for is based on inventions from their research laboratories abroad. In three quarters of the cases, the companies have focused on technologies in which they are very strong at home. Therefore, to a great extent the technological research and development performance at their home location determines the innovative power of globally active ...

2019| Heike Belitz, Anna Lejpras, Maximilian Priem
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Power-to-X: so wenig wie nötig, nicht so viel wie möglich: Kommentar

2019| Wolf-Peter Schill
Monographien

Forschung deutscher Unternehmen im In- und Ausland: Technologische Schwerpunkte und Zielregionen

Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung, 2019, 75 S.
(Working Paper Forschungsförderung ; 156)
| Heike Belitz, Anna Lejpras, Anselm Mattes, Maximilian Priem
Monographien

FuE-intensive Industrien und wissensintensive Dienstleistungen im internationalen Vergleich

Berlin: Expertenkommission Forschung und Innovation, 2019, 29 S.
(Studien zum deutschen Innovationssystem ; 2019-6)
| Birgit Gehrke, Alexander Schiersch
Monographien

Wirtschaftliche Chancen durch Klimaschutz (I): Der Status Quo

Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Wirtschaftliche Chancen durch Klimaschutz“ beschreibt und quantifiziert die vorliegende Studie die ökonomische Bedeutung des bisherigen Klimaschutzes für Deutschland.Der Umsatz, die Beschäftigung und die Exporte der Klimaschutzwirtschaft in Deutschland werden mit Hilfe von Produktions- und Handelsstatistiken berechnet. Dafür wird angenommen, dass die Klima-schutzwirtschaft ...

Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt, 2019, 82 S.
(Climate Change ; 2019, 17)
| Jürgen Blazejczak, Dietmar Edler, Walter Kahlenborn, Manuel Linsenmeier (u.a.)
Externe referierte Aufsätze

Steuerliche Forschungsförderung: Geringe Lenkungswirkung und hohe Kosten

In: Ifo-Schnelldienst 72 (2019), 9, S. 9-12 | Heike Belitz
Weitere Aufsätze

Gestaltende Technologiepolitik als Kern moderner Industriepolitik

In: Wirtschaftsdienst 99 (2019), 2, S. 98-101 | Heike Belitz, Martin Gornig
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2019

Financial Constraints of Firms with Environmental Innovation

Anhand des Mannheimer Innovationspanels untersuchen wir, ob Umweltinnovatoren (Environmental Innovator Firms, EIFs) einen höheren Finanzbedarf haben und finanziell stärker eingeschränkt sind als Nicht-Umweltinnovatoren (Non-Environmental Innovator Firms, OIFs). Unser empirischer Befund besagt, dass Firmen, die Umwelttechnologien einsetzen mit größerer Wahrscheinlichkeit einen latenten Finanzbedarf ...

2019| Febi Jensen, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan
Diskussionspapiere 1837 / 2019

Energy Outlooks Compared: Global and Regional Insights

We compare prominent global energy scenarios of organisations and companies. We supplement the analysis with four own scenarios, which were derived from structured analytic techniques in combination with a numerical global energy and resource market model (Multimod). Our study provides three central contributions: (i) a compact survey of selected outlooks with meta characteristics (conceptual nature, ...

2019| Dawud Ansari, Franziska Holz, Hashem al-Kuhlani
986 Ergebnisse, ab 41