Thema Wohlbefinden

clear
594 Ergebnisse, ab 1
Bericht

FamilienMonitor_Corona (3): Etwas weniger große Sorgen bei den Eltern

Es liegen neue Ergebnisse des FamilienMonitor_Corona für die erste Februarhälfte vor. Die Befragungen, die vom 3. bis 16. Februar 2021 stattfanden, fallen in den Zeitraum sinkender Corona-Infektionszahlen und einer gleichzeitig weiteren Verbreitung der ansteckenderen britischen Variante des Corona-Virus. Am 10. Februar gab es eine weitere Bund-Länder-Konferenz, die eine Verlängerung ...

22.02.2021| C. Katharina Spieß
DIW aktuell

Kein „Entweder-oder“: Eltern sorgen sich im Lockdown um Bildung und Gesundheit ihrer Kinder

Fast zwei Monate des zweiten harten Lockdowns haben deutliche Spuren im Leben vieler Familien in Deutschland hinterlassen. Das zeigen aktuelle Analysen auf Basis von Daten von infratest dimap zu den Sorgen und der Zufriedenheit von Eltern. Im Vergleich zum Lockdown „light“ im November ist besonders die Zufriedenheit mit der Kinderbetreuung gesunken, aber auch die Zufriedenheit mit dem...

17.02.2021| Mathias Huebener, C. Katharina Spieß, Gert G. Wagner
Blog Marcel Fratzscher

Diskriminierung macht krank

Burn-out, Depressionen und Herzkrankheiten: LGBTQI*-Menschen haben ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Das steht in krassem Widerspruch zum Prinzip der Chancengleichheit. 185 Schauspieler und Schauspielerinnen haben sich am vergangenen Freitag im Magazin der Süddeutschen Zeitung als lesbisch, schwul, bi, queer, nicht-binär oder trans* (LGBTQI*) geoutet und damit die längst überfällige ...

15.02.2021| Marcel Fratzscher
Bericht

FamilienMonitor_Corona (2): Zufriedenheit mit dem Familienleben nimmt vor allem für Väter in zweiter Januarhälfte ab

Es liegen neue Ergebnisse des FamilienMonitor_Corona aus der zweiten Januarhälfte vor. Den Befragungen im Zeitraum 20. Januar bis 2. Februar 2021 geht der Bund-Länder-Beschluss vom 19. Januar 2021 voraus. Zur Einordnung: Neben Änderungen der Maskenpflicht im öffentlichen Raum wurden die Kontaktbeschränkungen verlängert. Arbeitgeber müssen, wenn es möglich ist, ...

05.02.2021| Mathias Huebener
Bericht

FamilienMonitor_Corona (1): Jedes zweite Elternteil macht sich große Sorgen um Bildung und Zukunft der Kinder

Der FamilienMonitor_Corona startet. Berücksichtigt werden aktuell Informationen bis zum 19. Januar 2021, also für die Zeit, bevor die Einschränkungen im Kita- und Schulbetrieb bis mindestens Mitte Februar verlängert wurden. Betrachtet man zunächst die Sorgen der Eltern um ihre Kinder, fällt auf, dass sich jedes zweite Elternteil große Sorgen um die Bildung der Kinder ...

01.02.2021| Mathias Huebener
Video

Nachgefragt bei Mathias Huebener: Was ist der FamilienMonitor_Corona?

Dr. Mathias Huebener, Abteilung Bildung und Familie, fasst kurz zusammen, was der sogenannte FamilienMonitor_Corona eigentlich ist. Wer wird befragt, was wird gefragt und warum eigentlich. Und was heißt "interaktiv"?

28.01.2021
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Gentrification and Rent Control

Since the start of the century, particularly in urban centres, housing markets worldwide have experienced stark price and rent increases. As a consequence urban agglomerations have experienced strong changes in their neighbourhood composition with originally poorer, central areas gentrifying quickly. Governments have reacted by raising the topic of affordable housing on the...

20.01.2021| Niklas Gohl
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Informal care, work and retirement - choices in conflict? A structural model

This paper estimates a structural dynamic discrete choice model on parental care provision, retirement and labor supply. We want to estimate the dynamic consequences of providing informal care or organizing formal care for care dependent parents. While there might be negative long term consequences on wages and retirement benefits, agents might respond to incentives in the long term care...

13.01.2021| Björn Fischer
DIW aktuell 59 / 2021

Kein „Entweder-oder“: Eltern sorgen sich im Lockdown um Bildung und Gesundheit ihrer Kinder

Fast zwei Monate des zweiten harten Lockdowns haben deutliche Spuren im Leben vieler Familien in Deutschland hinterlassen. Das zeigen aktuelle Analysen auf Basis von Daten von infratest dimap zu den Sorgen und der Zufriedenheit von Eltern. Im Vergleich zum Lockdown „light“ im November ist besonders die Zufriedenheit mit der Kinderbetreuung gesunken, aber auch die Zufriedenheit mit dem Familienleben ...

2021| Mathias Huebener, Nico A. Siegel, C. Katharina Spieß, Christian Spinner, Gert G. Wagner
594 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up