Thema Wohlbefinden

clear
573 Ergebnisse, ab 21
Brown Bag Seminar Cluster Industrial Economics

Modeling Geographical Preferences to Study the Welfare Implication of Airbnb's Presence in the Short-Term Accomodation Market

Abstract:  We study competition between Airbnb and hotel accommodations in Paris in 2017 to assess the welfare implications of Airbnb’s presence on hotels and travelers. The existing literature on the subject exclusively uses across city variation in Airbnb diffusion. Consequently, it does not take into account that the location of an accommodation within a city might be an important...

09.04.2020| Maximilian Schäfer
Blog Marcel Fratzscher

Die Vertrauenskrise des Staats

Viele Menschen vertrauen dem Staat nicht mehr – auch in Deutschland. Sie kritisieren die Ungleichheit und haben Angst vor der Zukunft. Zeit für die Regierung, zu handeln. Wie viel Vertrauen haben Sie in Politiker, Unternehmer und Medien? Wie viel Kompetenz haben diese und wie ethisch verhalten sie sich? Seit dem Weltwirtschaftsforum in Davos wird darüber auf der Grundlage ...

31.01.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Geflüchtete der letzten Jahre sind körperlich gesünder als die Gesamtbevölkerung

Menschen, die seit 2013 nach Deutschland geflüchtet sind, sind jünger und gesünder als die Gesamtbevölkerung – Mit zunehmenden Alter steigt aber das Risiko, psychisch zu erkranken – Geringe gesundheitliche Veränderungen in den vergangenen beiden Jahren Geflüchtete, die seit 2013 nach Deutschland gekommen sind, sind im Durchschnitt körperlich gesünder ...

29.01.2020
DIW Wochenbericht 38 / 2020

Ost- und Westdeutschland in der Corona-Krise: Nachwendegeneration im Osten erweist sich als resilient

Bei der Lebenszufriedenheit haben sich Ost-und Westdeutsche seit der Wiedervereinigung deutlich angenähert, wenn auch die in Ostdeutschland lebenden Menschen weiterhin weniger zufrieden sind als die in Westdeutschland. Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste Krise könnte diese Annäherung nun umkehren. Untersuchungen auf Basis der SOEP-CoV-Befragung zeigen aber, dass dies nicht der Fall ist, gleichwohl ...

2020| Stefan Liebig, Laura Buchinger, Theresa Entringer, Simon Kühne
SOEPpapers 1106 / 2020

Hartz and Minds: Happiness Effects of Reforming an Employment Agency

Since the labor market reforms around 2005, known as the Hartz reforms, Germany has experienced declining unemployment rates. However, little is known about the reforms’ effect on individual life satisfaction of unemployed workers. This study applies difference-in-difference estimations and finds a decrease in life satisfaction after the reforms that is more pronounced for male unemployed in west Germany. ...

2020| Max Deter
DIW Weekly Report 36 / 2020

LGBTQI* People on the Labor Market: Highly Educated, Frequently Discriminated Against

Societal acceptance of the LGBTQI* people has greatly improved over the past decades in Germany and legal equal treatment on the labor market has been improved by the General Equal Treatment Act (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, AGG). However, about 30 percent of those who identify as LGBTQI* report experiencing discrimination in their work life, according to the results of a survey conducted by ...

2020| Lisa de Vries, Mirjam Fischer, David Kasprowski, Martin Kroh, Simon Kühne, David Richter, Zaza Zindel
DIW Wochenbericht 36 / 2020

LGBTQI*-Menschen am Arbeitsmarkt: hoch gebildet und oftmals diskriminiert

In Deutschland hat sich die gesellschaftliche Akzeptanz von LGBTQI*-Menschen in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verbessert und die rechtliche Gleichstellung am Arbeitsmarkt wurde durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz gestärkt. Dennoch berichten knapp 30 Prozent derjenigen, die sich der Gruppe der LGBTQI*-Menschen zuordnen, von Benachteiligungen im Arbeitsleben. Dies ist das Ergebnis einer ...

2020| Lisa de Vries, Mirjam Fischer, David Kasprowski, Martin Kroh, Simon Kühne, David Richter, Zaza Zindel
573 Ergebnisse, ab 21