Thema Ungleichheit

clear
271 Ergebnisse, ab 1
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Parental Leave and Discrimination on the Labor Market

23.06.2021| Katharina Wrohlich
DIW aktuell

Kinderfreibetrag reduzieren, Familienleistungen für Geringverdienende ausbauen

Jedes vierte bis fünfte Kind in Deutschland lebt in relativer Armut, schätzen ExpertInnen. Um soziale Teilhabe für alle Kinder zu ermöglichen, wird in einigen Wahlprogrammen zur Bundestagswahl 2021 gefordert, das Kindergeld deutlich zu erhöhen und eine Kindergrundsicherung einzuführen, die das Existenzminimum von Kindern effektiver sichern soll. Die vorliegenden...

31.05.2021| Stefan Bach, Peter Haan
DIW Applied Micro Seminar

Social Mobility and Economic Development

We explore the role of social mobility as driver of economic development. First, we draw the geography of intergenerational mobility of education for 52 Latin American regions, as well as its evolution over time. Then, through a novel weighting procedure that considers the aggregate participation of cohorts to the economy in every year, we estimate the effect of changes in mobility on economic...

28.05.2021| Guido Neidhöfer, ZEW
Forschungsprojekt

Unequal ageing: life-expectancy, care needs and reforms to the welfare state

The main objective of this project is to analyse how inequalities in old age have developed over time and birth cohorts, to what extent public policies have influenced these trends, and to assess the potential of sociopolitical reforms to reduce such inequalities. This project analyses and compares data and sociopolitical reforms (retirement and longterm care) from North America (Canada), Western...

Aktuelles Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Ungleichheit im Alter: Lebenserwartung, Pflege und Reformen des Wohlfahrtstaats

Ziel des Forschungsprojektes ist es zu untersuchen, wie sich Ungleichheiten im Alter über die Zeit und zwischen Kohorten entwickelt haben, welche Rolle die Politik dabei gespielt hat und welches Potenzial sozialpolitische Reformen haben, um Ungleichheit zu reduzieren. In dem Projekt sollen Daten und sozialpolitische Reformen insbesondere im Bereich Rente und Pflege aus Nordamerika (Kanada),...

Aktuelles Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Heterogene Mortalität - Empirische Analysen auf Basis des SOEP

Das Ziel des Projektes ist die empirische Untersuchung der differentiellen Lebenserwartung unterschiedlicher sozio-ökonomischer Gruppen. Insbesondere soll analysiert werden, ob systematische Unterschiede in der Lebenserwartung nach Berufen, Branchen oder nach der Stellung im Beruf existieren. Die Untersuchung soll auch die heterogenen Effekte innerhalb der Gruppen nach unterschiedlichen...

Aktuelles Projekt| Staat
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Culture, Children and Couple Gender Inequality

This paper examines how culture determines within-couple gender inequality. Exploiting the setting of Germany's division and reunification, I compare child penalties of couples socialised in a more gender-egalitarian culture to those in a gender-traditional culture. The long-run penalty on the female income share is 30.9% in West German couples, compared to 18.3% in East German...

17.02.2021| Jonas Jessen
DIW Wochenbericht 9 / 2021

Gender Pay Gap im europäischen Vergleich: Positiver Zusammenhang zwischen Frauenerwerbsquote und Lohnlücke

Das öffentliche Interesse am Gender Pay Gap ist in den letzten Jahren in Deutschland deutlich gestiegen. Gleichzeitig hat sich bei der prozentualen Lohnlücke zwischen Frauen und Männern hierzulande kaum etwas getan. Ein europäischer Vergleich zeigt, dass niedrigere Frauenerwerbsquoten tendenziell mit einem niedrigeren Gender Pay Gap einhergehen. Eine Erklärung hierfür sind über die Länder variierende ...

2021| Julia Schmieder, Katharina Wrohlich
DIW Weekly Report 9 / 2021

Gender Pay Gap in a European Comparison: Positive Correlation between the Female Labor Force Participation Rate and the Gender Pay Gap

Public interest in the gender pay gap has risen significantly over the past years in Germany, but the size of the gender pay gap has barely changed. A comparison across European countries shows that a lower female labor force participation rate is associated with a smaller gender pay gap. The gender differences in the characteristics of the labor force, which vary across countries, are one explanation ...

2021| Julia Schmieder, Katharina Wrohlich
271 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up