Entwicklung und Messung der Digitalisierung der Wirtschaft am Standort in Deutschland

Aktuelles Projekt

Projektleitung

Martin Gornig

Projektzeitraum

1. Juni 2019 - 31. Dezember 2022

Auftraggeber

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Kooperationspartner

ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim (Konsortialführer)
Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Forschungsinstitut für Rationalisierung an der RWTH Aachen
Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult

Ziel des Projektvorhabens „Entwicklung und Messung der Digitalisierung der Wirtschaft am Standort in Deutschland“ ist es, die Digitalisierung der Wirtschaft am Standort Deutschland in ihrer Vielschichtigkeit zu messen und über den Zeitverlauf zu beobachten. Die Arbeitsergebnisse stellen sowohl der Wirtschaft als auch der Politik einen evidenzbasierten Orientierungsrahmen für ihre Entscheidungen bereit. Das Projektvorhaben umfasst mehrere Schwerpunkte. Im Fokus des DIW Berlin steht die Analyse der mit der Digitalisierung einhergehenden Produktivitätseffekte.

DIW Team

Kontakt

Martin Gornig

Stellvertretender Abteilungsleiter in der Abteilung Unternehmen und Märkte