Bericht der DIW External Advisory Group mit dem DIW Vorstand an das Kuratorium: Reformen von Struktur, Governance und Verwaltung

Pressemitteilung vom 28. Mai 2020

Im April 2020 hat die Leibniz-Gemeinschaft die Resultate der Evaluierung des DIW Berlin von Mai 2019 veröffentlicht, die dem DIW Berlin eine sehr gute Arbeit und eine sehr gute Entwicklung in allen Bereichen seiner Arbeit attestiert. Dies ist ein schöner und wichtiger Erfolg für das Institut, der eine sehr gute Grundlage für die Entwicklung des Instituts in den kommenden Jahren legt.

Das DIW Berlin hat im Sommer 2019 einen Prozess begonnen, um die Strategie 2025 des Instituts zu entwickeln und die Empfehlungen der Evaluierungskommission umzusetzen. Hierzu hat der Vorstand interne Arbeitsgruppen etabliert und  dem DIW Kuratorium vorgeschlagen, die External Advisory Group (EAG) mit erfahrenen Wissenschaftlern und Experten unter Vorsitz von Friedrich Schneider (Universität Linz) einzusetzen. Das Kuratorium hat die EAG als Unterausschuss eingesetzt. Die EAG  hat mit dem DIW Vorstand Empfehlungen zu Strukturen, Governance und Verwaltungsreformen erarbeitet.

Dieser Bericht der EAG mit dem DIW Vorstand ist nun fertiggestellt und wird dem Kuratorium vorgelegt.

Links