Verbundvorhaben Start: Strategic Scenario Analysis (START) - A first German-Australian focus projekt

Abteilung(en)/ Infrastruktureinrichtung
Energie, Verkehr, Umwelt
Projektstatus
Aktuelles Projekt
Projektlaufzeit
seit/von 2017 bis 2019
Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung c/o PT Jülich
Projektleitung
Dr. Wolf-Peter Schill
Ansprechpartner im DIW Berlin

Verbundvorhaben START

In enger Kooperation mit australischen Partnern analysieren sechs deutsche Forschungseinrichtungen die Transformation hin zu emissionsfreien Energiesystemen in Deutschland und Australien, insbesondere die gemeinsamen Herausforderungen und jeweiligen technologischen und politischen Lösungsoptionen.