14. September 2020

DIW Europe Lecture

Herausforderungen für die Zukunft der EU

Termin

14. September 2020
15.00 - 16.30 Uhr

Ort

Video conference via Cisco Webex

SprecherInnen

Werner Hoyer

 Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) lädt Sie herzlich ein zur Online-Veranstaltung "8. DIW Europe Lecture - Herausforderungen für die Zukunft der EU" mit Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank.

Veranstaltungsvideo

play_arrow Video ansehen

Beim Abspielen des Videos gelangen Sie auf die Webseite
von YouTube, die Daten von Ihnen sammelt.
Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

8. DIW Europe Lecture: Herausforderungen für die Zukunft der EU

Werner Hoyer, Geboren 1951 in Wuppertal, studierte und promovierte Dr. Werner Hoyer 1977 in Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln, wo er auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter und später als Lehrbeauftragter für „Internationale Wirtschaftsbeziehungen“ tätig war. Während seiner Zeit als Abgeordneter im Deutschen Bundestag fungierte er in der FDP-Bundestagsfraktion u.a. als parlamentarischer Geschäftsführer, sicherheitspolitischer Sprecher, stellvertretender Vorsitzender und außenpolitischer Sprecher, sowie Generalsekretärs der FDP und Staatsminister im Auswärtigen Amt. Er wurde 2012 von den EU Mitglied-Staaten als Präsident der EIB gewählt. Der Rat der Gouverneure bestätigte im Juli 2017 die Wiederwahl Dr. Hoyers zur zweiten Amtszeit beginnend am 1. Januar 2018.

Die DIW Europe Lecture ist eine Veranstaltungsreihe des DIW Berlin, in der hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Wissenschaft ihre Vision von der Zukunft Europas im globalen Kontext vorstellen und diskutieren. Ziel der Reihe ist es, die Debatte über wichtige europapolitische Themen zu fördern und diese Impulse in das politische Berlin zu bringen. Zu den Rednerinnen und Rednern vergangener Lectures zählten u.a. Mario Draghi, Christine Lagarde und Lawrence Summers.

Kontakt

Ralf Messer

Mitarbeiter der Abteilung in der Abteilung Kommunikation