Das Förderkreditgeschäft im digitalen Wandel: erfolgreich mit dem Geschäftsmodell der genossenschaftlichen Finanzgruppe

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2020, S. 25-32

Matthias Hümpfner

get_appAufsatz Download (Verlag)

Abstract

Mit 875 Instituten und über 10.000 Bankstellen bilden die deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken eines der am stärksten verwurzelten lokalen Bankenservicenetze Deutschlands. In deren Zusammenarbeit mit Förderbanken agiert die DZ BANK als Mittler in der analogen wie der digitalen Welt.

The German cooperative banks (Volksbanken und Raiffeisenbanken) are a locally deep-routed banking services network in Germany. In their collaboration with development banks, DZ BANK acts as an intermediary in the analogous as well as in the digital world.



JEL-Classification: G20;G21;G28
Keywords: Digital change, main bank principle, double conveyance, corona crisis, mega trends, KfW, DZ BANK
DOI:
https://doi.org/10.3790/vjh.89.2.25

keyboard_arrow_up