Erweiterung des Vorhabens "My eRoads" um die Betrachtung weiterer alternativer Antriebe und Kraftstoffe

Aktuelles Projekt

Projektleitung

Wolf-Peter Schill

Projektzeitraum

19. Januar - 31. Dezember 2021

Zuwendungsgeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Kooperationspartner

Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu)

Das DIW Berlin beteiligt sich an einer Erweiterung des bereits laufenden Vorhabens "My eRoads", in dem Elektrifizierungspotenziale für Nutzfahrzeugflotten im Güter- und Personenverkehr untersucht werden. Im Erweiterungsvorhaben werden außerdem Wasserstoff-Brennstoffzellen sowie synthetische Kraftstoffe als weitere Optionen berücksichtigt. Im Teilprojekt des DIW Berlin steht die Betrachtung der energiewirtschaftlichen Dimension verschiedener Antriebs- bzw. Kraftstoffoptionen im Mittelpunkt. Hierfür werden Berechnungen mit einer erweiterten Version des Stromsektormodells DIETER angestellt.

DIW Team

keyboard_arrow_up