Direkt zum Inhalt
Marcus Schöps

Marcus Schöps

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung IT und Forschungsinfrastruktur

Marcus Schöps arbeitet seit Dezember 2022 als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Forschungsinfrastruktur im Projekt WBdigital. Im Rahmen des Projekts sollen die wirtschaftshistorischen Inhalte der Wochenberichte zwischen 1928 und 1968 digital aufbereitet und in Form einer Datenbank zugänglich gemacht werden. Zuvor studierte Marcus Politikwissenschaft an der TU Darmstadt und FU Berlin. In seiner Masterarbeit untersuchte er das Zusammenspiel konkurrierender Erklärungen für Unterschiede in der parlamentarischen Vertretung von Frauen. Neben politischen und sozialen Ungleichheiten interessiert sich Marcus vor allem für Qualitative Comparative Analyses, einen mengentheoretischen Ansatz zur Untersuchung sozialer Phänomene. Weitere berufliche Erfahrungen sammelte er in der Abteilung Wirtschaftspolitik des ver.di-Bundesvorstands und als wissenschaftliche Hilfskraft.

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Wochenbericht digital in Wort und Zahl (WBdigital)

Aktuelles Projekt| IT und Forschungsinfrastruktur
keyboard_arrow_up