Direkt zum Inhalt

Marcel Fratzscher in den Medien 2023

Ausgewählte Kommentare und Interviews 2023

Das Jahr 2023 war geprägt von einer wirtschaftlichen Flaute. Neben geopolitischen Krisen wie dem Ukraine-Krieg lastete zuletzt der Haushaltsstreit der Ampel-Regierung auf der Konjunktur. Weitere zentrale Themen waren die Energiewende und die sozial-ökologische Transformation, die auch in den kommenden Jahrzehnten eine bedeutende Herausforderung bleiben dürften. Teilweise kontrovers diskutiert wurden sozialpolitische Vorhaben wie die Kindergrundsicherung und der Mindestlohn.

Hier finden Sie ausgewählte Gastkommentare und Medienbeiträge von DIW-Präsident Marcel Fratzscher zu den bestimmenden Themen des Jahres:

 

Blog Marcel Fratzscher

Wie sich die Haushaltskrise mit einem großen Kompromiss beenden ließe

Die Haushaltsverhandlungen stecken fest. Dabei gäbe es Möglichkeiten, die Krise zu lösen - wenn alle Seiten sich bewegen. Dafür müsste man allerdings sowohl an die Schuldenbremse als auch an die Rente ran. Der Streit um die Finanzpolitik hat die Bundesregierung in eine gefährliche Paralyse getrieben. Es droht ein erheblicher, wirtschaftlicher Schaden. Die Spaltung verläuft nicht nur zwischen den Parteien, ...

  • Blog Marcel Fratzscher

    Deutschland muss weg vom Primat der Wirtschaft

    Wenn es in Deutschland etwas zu entscheiden gibt, sprechen die Unternehmen stets mit. Die Politik muss sich davon befreien und an einem neuen Modell für das Land arbeiten. Die Sorge um eine Deindustrialisierung Deutschlands wächst. Die Bedrohung für den Wirtschaftsstandort besteht aber im Primat der Wirtschaft über Politik und Gesellschaft, das Kern des deutschen Wirtschaftsmodells ist. Dieses ...

    28.02.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    25 Jahre EZB: Was uns die Euro-Notenbank gebracht hat – und wo sie Hilfe braucht

    Der 25. Geburtstag der Europäischen Zentralbank (EZB) ist ein Grund zum Feiern: Die EZB hat gegen viele Widerstände und trotz zahlreicher Krisen etwas erreicht, was viele nicht für möglich gehalten haben. Trotzdem fremdeln gerade wir Deutschen noch immer mit der EZB und tun uns schwer, den Euro und die EZB als wichtige Errungenschaften Europas zu schätzen. Wieso ist das so? Was sind die Fehler, und ...

    01.06.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Wer Kinderarmut mit Zuwanderung begründet, befeuert den Rechtspopulismus

    Christian Lindner hat Kinderarmut und Migration in einen Zusammenhang gebracht. Der Politologe Joachim Behnke verteidigte das. Diese Aussagen sind irreführend und potenziell gefährlich. In seinem Kommentar »Armut kann steigen, auch wenn alle mehr verdienen« verteidigt Joachim Behnke die Aussagen von Bundesfinanzminister Christian Lindner, die Entwicklung der Kinderarmut bei »ursprünglich deutschen ...

    04.09.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Schluss mit der Vollkaskomentalität der Unternehmen!

    Deutschland ist nur dann zukunftsfähig, wenn die Wirtschaft volle Verantwortung für ihr Handeln übernimmt – und sich die Politik nicht instrumentalisieren lässt. Die Forderungen von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden nach Subventionen, Steuersenkungen und einem Industriestrompreis werden lauter. Die Rede ist von einer Deindustrialisierung und dem Niedergang des Wirtschaftsstandorts Deutschland. ...

    04.09.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Angst als Instrument der Macht

    Schon vor 500 Jahren war die Strategie der Populisten: Ängste schüren und sie für eigene Zwecke missbrauchen. Heute hat diese Methode einen Höhepunkt erreicht. Die Ängste der Menschen waren selten größer als heute. Trotz hohem Wohlstand schaut die überwältigende Mehrheit der Deutschen mit großem Pessimismus in die Zukunft. Manche dieser Sorgen sind berechtigt, andere sind jedoch irrational oder gar ...

    06.10.2023| Marcel Fratzscher

Marcel Fratzscher bei Anne Will

Marcel Fratzscher über die Geldnot der Bundesregierung und die nötigen Investitionen

  • Blog Marcel Fratzscher

    Deutschland ist nicht der kranke Mann Europas

    Deutschland muss aufpassen, dass es seine Stärken nicht verspielt. Dem Pessimismus sollte man etwas entgegenhalten. Denn das Land hat drei Standortvorteile zu bieten. "Was ist los mit unserem Land? Im Klartext: Der Verlust wirtschaftlicher Dynamik, die Erstarrung der Gesellschaft, eine unglaubliche mentale Depression – das sind die Stichworte der Krise." Was wie eine präzise Beschreibung der aktuellen ...

    19.09.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Deutschland sollte die Vier-Tage-Woche ausprobieren

    Soll Deutschland die Vier-Tage-Woche einführen? Diese Frage sorgt vor allem bei Arbeitgebern für Irritation: sie plädieren für mehr "Bock auf Arbeit" und eine Erhöhung der Wochenarbeitszeit. Auf der anderen Seite weisen Politikerinnen und manche Vertreter der Gewerkschaften auf die Vorteile einer kürzeren Arbeitszeit hin – auch für Unternehmen. Diese Diskussion ist wichtig und wegweisend in Zeiten ...

    12.05.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Diese Inflation ist eine höchst unsoziale Krise

    Wegen der hohen Inflation sparen große Teile der Gesellschaft an Essen, verschieben Ausgaben und machen Schulden. Das geht auf Dauer nicht – der Sozialstaat ist gefragt. Hohe Inflation und Energiekrise haben die finanziellen Nöte vieler Menschen in Deutschland deutlich erhöht. Gleichzeitig sind die Unterschiede zwischen Menschen und gesellschaftlichen Gruppen groß – manche stecken diese Krise finanziell ...

    24.04.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Fünf Mythen zu Kinderarmut und Kindergrundsicherung

    Finanzminister Christian Lindner bringt neue Argumente gegen die Kindergrundsicherung in den Diskurs ein. Doch sie beruhen auf Missverständnissen. Zeit, sie auszuräumen. Im öffentlichen Diskurs über die Kindergrundsicherung nennt Bundesfinanzminister Christian Lindner zwei neue Argumente: Die Entwicklung der Kinderarmut in Deutschland seit 2015 sei dahingehend positiv, dass viele "ursprünglich deutsche ...

    25.08.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Die Scham des Reichtums

    Verzerrte Wahrnehmung: Viele Arme zählen sich selbst fälschlicherweise zur Mittelschicht – viele Reiche aber ebenso. Das sagt einiges über unsere Gesellschaft aus. Das Exzellenzcluster The Politics of Inequality der Universität Konstanz untersucht seit einiger Zeit die Ursachen und Implikationen von Ungleichheit in Deutschland – und hat zuletzt eine bemerkenswerte Studie zur Selbstwahrnehmung von Bürgerinnen ...

    04.08.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Sind Sie ein Feminist?

    Das Konzept der feministischen Außenpolitik mag wie eine Utopie klingen. Doch die Anstrengungen lohnen sich, um Hunger, Klimawandel, Armut und Ungleichheit zu bekämpfen. Selten in den vergangenen 70 Jahren gab es so viele Krisen und Konflikte wie heute. Und selten war die Unsicherheit über die Zukunft so groß. Nicht nur die Krisen und Konflikte per se, sondern deren scheinbare Aussichtslosigkeit ist ...

    02.05.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Superreiche könnten den Staat retten

    Milliardäre werden immer reicher – dabei braucht der Staat dringend Geld. Eine neue Analyse des Economist zeigt einen massiven Anstieg der Vermögen von Milliardärinnen und Milliardären, nicht nur in der Corona-Pandemie, sondern stetig seit den Neunzigerjahren. Im Gegensatz dazu waren Staaten in den vergangenen 200 Jahren nie so stark verschuldet wie heute. Für Bildung, Gesundheit, eine leistungsfähige ...

    16.06.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Die Verweigerung des Klimageldes verschärft die soziale Ungleichheit

    Die Bundesregierung hatte das Klimageld versprochen, um einen sozialen Ausgleich für die COâ‚‚-Bepreisung zu schaffen. Ohne diesen Ausgleich werden viele Menschen arm. Die Bundesregierung bleibt bisher so manches Versprechen aus dem Koalitionsvertrag schuldig. Eines dieser noch nicht erfüllten Versprechen ist das Klimageld. Dies sollte sie dringend umsetzen, denn die hohen Energiekosten bei ...

    28.07.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Warum jeder gerne Mittelschicht wäre

    Viele Bürger – selbst Spitzenverdiener – verorten sich in der Mittelschicht, obwohl sie weitaus besser verdienen. Dahinter steckt viel mehr als die Angst vor Neid. Fast jeder Deutsche zählt sich zur Mittelschicht oder wünscht sich dies zumindest. Aber wie definieren wir die Mittelschicht und wer zählt dazu? Die Sehnsucht, zur Mitte der Gesellschaft zu gehören, und wie eine Gesellschaft diese definiert, ...

    08.09.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Der Mindestlohn muss deutlich steigen

    Wegen der Inflation und Energiekrise haben viele Gewerkschaften steigende Löhne durchgesetzt. Und was ist mit dem Mindestlohn? Er müsste mindestens auf 14 Euro steigen. Um bis zu 16 Prozent werden die Löhne 2024 im öffentlichen Dienst für Beschäftigte mit geringen Löhnen steigen. Dies ist eine erhebliche Steigerung, auch wenn sie für die Beschäftigten immer noch einen Reallohnverlust und damit eine ...

    23.06.2023| Marcel Fratzscher, Johannes Seebauer
  • Blog Marcel Fratzscher

    Verhandeln Arbeiterkinder schlechter ihr Gehalt?

    Der Gender-Pay-Gap ist bekannt, der Class-Pay-Gap dagegen kaum. Dabei bestimmt die Herkunft die Karriere, sagt Ökonom Marcel Fratzscher. Diskutieren Sie jetzt mit ihm. Die Chancen in Schule, Ausbildung, Studium und der beruflichen Karriere hängen stark vom sozioökonomischen Hintergrund ab – also von Beruf, Einkommen, Vermögen und der Bildung der Eltern. Deutschland führt international im Feld der ungleichen ...

    29.09.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Programm für Deutschlands Transformation

    Die deutsche Wirtschaft schwächelt, und die Rufe von Unternehmen nach einem Konjunkturprogramm werden lauter. Die einen fordern Steuersenkungen, andere verlangen Subventionen und reduzierte Energiekosten. Das wäre jedoch der falsche Weg, denn Deutschland hat kein konjunkturelles, sondern ein strukturelles Problem. Aus diesem Grund würde ein weiteres Konjunkturprogramm der Bundesregierung ins Leere ...

    15.08.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Klimaschutz schädigt den Wohlstand nicht

    Die traditionelle Volkswirtschaftslehre sieht das Wachstum durch Klimaschutz bedroht. Doch diese Sicht ignoriert die langfristigen Auswirkungen wirtschaftlicher Aktivitäten, meint Marcel Fratzscher. Klima- und Umweltschutz schädigen Wohlstand und Wachstum – davon sind viele, auch in der Ökonomie, überzeugt. Aber stimmt diese These? Sie stimmt nur dann, wenn Wohlstand nach über Jahrzehnte etablierter ...

    15.08.2023| Marcel Fratzscher
  • Medienbeitrag

    Die Gaskrise und das Schreckgespenst der Deindustrialisierung

    Die stark gestiegenen Energiepreise bringen auch viele Unternehmen in die Bredouille. Die Bundesregierung will die schlimmsten Auswüchse mit milliardenschweren Hilfsprogrammen abfedern. Doch das sind bislang nur teure Trostpflaster, schreibt Prof. Claudia Kemfert im Gastbeitrag. Um Einsparpotentiale zu heben, sollte der Bund die Auszahlung an Auflagen koppeln, fordert die Energieökonomin. ...

    24.10.2022| Claudia Kemfert
  • Blog Marcel Fratzscher

    Wir haben eine katastrophale Unternehmerkultur

    Marcel Fratzscher spricht im Interview mit Stefan Küpper darüber, warum die Bundesregierung dringend aus dem Krisenbekämpfungsmodus kommen muss und wie Deutschland aus der digitalen Steinzeit findet. Dieses Interview erschien am 19. April 2023 bei Zeit Online in der Augsburger Allgemeinen. Können Sie erkennen, wo die Bundesregierung Deutschland wirtschaftspolitisch verortet? Marcel Fratzscher: Die ...

    19.04.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Kinderarmut ist ein Scheitern der Gesellschaft

    Die Grundsicherung wird die Situation für arme Kinder kaum verbessern – mit fatalen Folgen für Deutschland, sagt Prof. Marcel Fratzscher, einer der einflussreichsten Wirtschaftsexperten unseres Landes. Warum er Familienministerin Paus trotzdem für die Gewinnerin hält, erklärt der Ökonom im Interview. Herr Prof. Fratzscher, was bedeutet es für Kinder, in Armut aufzuwachsen?Armut bedeutet fehlende Teilhabe ...

    09.01.2023| Marcel Fratzscher
  • Marcel Fratzscher bei Markus Lanz
    Medienbeitrag

    Marcel Fratzscher bei Markus Lanz

    Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher war zu Gast bei Markus Lanz mit Politiker Markus Söder und Journalistin Kristina Dunz am 2. Mai 2023. Die Sendung kann in der ZDF-Mediathek angesehen werden.

    13.12.2023| Marcel Fratzscher
  • Marcel Fratzscher bei Anne Will
    Medienbeitrag

    Marcel Fratzscher bei Anne Will

    Marcel Fratzscher zu Gast bei Anne Will mit Lars Klingbeil, Reiner Haseloff, Julia Löhr und Ann-Katrin Büüsker zum Thema "Regierung in Geldnot – Wie hart trifft es Deutschland?" am 26. November 2023. Die Sendung kann in der ARD-Mediathek angesehen werden.

    26.11.2023| Marcel Fratzscher
  • Marcel Fratzscher Unter den Linden
    Medienbeitrag

    Marcel Fratzscher Unter den Linden

    Standort D – Warten auf ein neues Wirtschaftswunder? Moderator Thomas G. Becker diskutiert mit seinen Gästen Prof. Marcel Fratzscher (Präsident DIW Berlin) und Linda Teuteberg (FDP, MdB, Stellv. Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung) Die Sendung kann in der ARD-Mediathek noch bis 29.98.2025 angeschaut werden. 

    29.08.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    War Thüringen wirklich nur ein Ausrutscher?

    Die Antworten beim Wahl-O-Mat zeigen deutlich, wie nah sich Union und AfD inhaltlich sind – und wie groß die Differenz zu SPD und Grünen. Zeit, Konsequenzen zu ziehen! Die Entscheidung der CDU im Landtag von Thüringen, mit den Stimmen der AfD die Grunderwerbssteuer zu senken, wird von manchen als notwendiges Übel gesehen, von anderen als Tabubruch. Die Umfragen für die AfD steigen, weshalb sich die ...

    22.09.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Nicht nur die Verluste vergesellschaften

    Wer die Übergewinnsteuer für Banken kritisiert, hat zwar durchaus gute Argumente auf seiner Seite. In dieser Krise haben aber die Befürworter die besseren. Die Entscheidung von fünf europäischen Regierungen – jüngst auch der italienischen –, eine Übergewinnsteuer für Banken einzuführen, hat in Deutschland die Diskussion darüber wieder aufleben lassen. Vertreter von Finanzinstituten lehnen selbstverständlich ...

    11.08.2023| Marcel Fratzscher
  • Blog Marcel Fratzscher

    Raus aus dem Irrweg: Notenbanken brauchen eine neue Strategie

    Viele Zentralbanken werden sich weiter schwertun, Preisstabilität zu erreichen. Die EZB sollte ihr quantitatives Inflationsziel daher besser aufgeben, fordert Marcel Fratzscher. Pandemie, Energiekrise und jetzt Bankenprobleme zeigen eindrucksvoll das Ausmaß, in dem Zentralbanken mehr und mehr die Kontrolle über ihr Mandat der Preisstabilität verlieren. Diese Zeiten multipler Krisen in einer zunehmend ...

    02.06.2023| Marcel Fratzscher
  • Marcel Fratzscher bei Markus Lanz
    Medienbeitrag

    Marcel Fratzscher bei Markus Lanz

    Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher war zu Gast bei Markus Lanz am 2. Mai 2023. Themen waren diw Sicherheits- und Migrationspolitik, die arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen Deutschlands sowie die Inflations- und Konjunkturerwartungen für 2023. Die Sendung kann in der ZDF-Mediathek angesehen werden.

    10.01.2023| Marcel Fratzscher
keyboard_arrow_up