Veranstaltungen

Die Veranstaltungen der forschungsbasierten Infrastruktureinrichtung 'Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)'
27. April 2018

DIW Applied Micro Seminar Understanding the Response to Financial and Non-Financial Incentives in Education: Field Experimental Evidence Using High-Stakes Assessments

Mehr Informationen
Speaker
  • Simon Burgess, University of Bristol

  • Eingeladen von
    Zeit
    13.15 - 14.30
    Ort
    Anna J. Schwartz Room Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 673
    1. Juni 2018

    DIW Applied Micro Seminar Bismarck's Health Insurance and the Mortality Decline

    Mehr Informationen
    Speaker
  • Stefan Bauernschuster, University of Passau

  • Eingeladen von
    Zeit
    13.15 - 14.30
    Ort
    Eleanor-Dulles-Raum DIW Berlin im Quartier 110 Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 673
    18. - 20. Juni 2018

    Workshop SOEPcampus@Universität Mannheim 2018
    Längsschnittdatenanalyse mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP)

    Der Workshop wird von Prof. Dr. Thomas Gautschi in Zusammenarbeit mit der Längsschnittstudie „Sozio-oekonomisches Panel“/DIW Berlin veranstaltet und findet vom 18. bis zum 20. Juni 2018 an der Universität Mannheim, Seminargebäude A 5, 6, Gebäudeteil C, Raum C-108, Untergeschoss, statt. Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Studierende, DoktorandInnen und NachwuchswissenschaftlerInnen aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Voraussetzungen für die Teilnahme sind solide Kenntnisse in multivariaten Analyseverfahren und erste praktische Erfahrungen mit der Datenanalyse. Kenntnisse im Arbeiten mit dem SOEP werden nicht vorausgesetzt. In den Beispielen und Übungen im Rahmen des Workshops wird ausschließlich das Statistikprogrammpaket Stata verwendet.

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

    Teilnahme und Anmeldung
    Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Ansprechpartnerin ist Deborah Gottinger-Würtz (). Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 36 Personen begrenzt. Die Anmeldung über ein Online-Formular ist ab sofort möglich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah die Rechnung per E-Mail. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Workshop-Betrags vollständig.

    Inhalte:

    • Anwendungsorientierte Einführung in den Aufbau, die Inhalte und das Arbeiten mit dem SOEP
    • Vorstellung grundlegender Regressionsmodelle für Paneldaten (Paneldatenanalyse)
    • Vorstellung des Analyseverfahrens Propensity Score Matching

    Ein ausführliches Workshop-Programm finden Sie hier.

    Mehr Informationen
    Ort
    Universität Mannheim
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 321
    Tel.: +49 30 89789 465
    Ansprechpartner/-in
    extern
    Deborah Gottinger-Würtz
    soeporga@mail.uni-mannheim.de
    4. - 5. Juli 2018

    Workshop Konferenz zur "Evaluation des Mindestlohns"

    Am 4. und 5. Juli 2018 wird am DIW Berlin die Konferenz „Evaluation of Minimum Wages“ stattfinden. Ziel der Konferenz ist es, ein Forum für die aktuelle Forschung zu Mindestlöhnen und deren Effekten zu bieten. Während der Fokus der Veranstaltung auf Deutschland nach der Einführung des flächendeckenden Mindestlohns liegt, werden auch Beiträge mit empirischen Untersuchungen aus anderen Ländern sowie Studien mit theoretischem oder methodischem Schwerpunkt gesucht. Als Keynote Speaker konnten wir Prof. Dr. David Neumark (University of California, Irvine) gewinnen.

    Wissenschaftliches Komitee/Organisation:

    Marco Caliendo (Universität Potsdam),
    Carsten Schröder (SOEP/DIW Berlin und FU Berlin),
    Jürgen Schupp (SOEP/DIW Berlin und FU Berlin),
    Alexandra Fedorets (SOEP/DIW Berlin),
    Lutz Bellmann (IAB Nürnberg).

    Mehr Informationen gibt es im Call for Papers und auf der Projektseite des EVA-MIN-Projektes.

    Ort
    DIW Berlin im Quartier 110 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 284
    Ansprechpartner/-in
    extern
    Marco Caliendo, Universität Potsdam
    caliendo[@]empwifo.uni-potsdam.de)
    19. - 20. Juli 2018

    SOEP 13th International German Socio-Economic Panel User Conference (SOEP 2018)

    The 13th International German Socio-Economic Panel User Conference (SOEP2018) will be held in Berlin, July 19-20, 2018 at Berlin Brandenburg Academy of Sciences (BBAW).

    The conference provides researchers who use the SOEP with the opportunity to present and discuss their work with other researchers familiar with SOEP data. Researchers of all disciplines (e.g., economics, demography, geography, political science, public health, psychology, and sociology) who use the SOEP or the SOEP part of the Cross-National Equivalent File (CNEF) are invited to submit an abstract. We encourage in particular submission of papers using the longitudinal features of SOEP as well as papers on survey methodology and cross national comparative analysis.

    Besides the open call for paper submissions, we invite session contributions with four papers each on the following topics:

    • Implications of Technological Change
    • Intergenerational Transmission
    • Low and Minimum Wages
    • Migration and Integration (e.g., refugees, EU-enlargement)
    • Unification of Germany

    At the 13th International SOEP User Conference the entire SOEP team and research community will celebrate Gert G. Wagner’s numerous accomplishments on behalf of the SOEP. This is a particularly fitting venue, as it was Gert Wagner who launched the first SOEP User Conference in 1993. We are delighted that this conference will be held at the same location as it was 25 years ago: the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences (BBAW) on Gendarmenmarkt, in the center of Berlin.

    Scientific Committee:

    Charlotte Bartels, DIW Berlin
    Martin Biewen, University of Tuebingen
    Diana Schacht, DIW Berlin
    Fabian Pfeffer, University of Michigan
    Holger Görg, IfW Kiel

    Mehr Informationen
    Keynote Speakers
  • Stephen Jenkins, London School of Economics/UK
    Armin Falk, briq and University of Bonn/Germany

  • Ort
    Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Jägerstraße 22/23 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 283
    4. - 5. Dez 2018

    SOEP EDDI18 – 10th Annual European DDI User Conference

    EDDI18 is organized jointly by SOEP - The German Socio-Economic Panel, GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences and IDSC of IZA - International Data Service Center of the Institute for the Study of Labor.

    The conference will bring together DDI users and professionals from all over Europe and the world. Anyone interested in developing, applying, or using DDI is invited to attend and present.

    The conference will provide presentations on a wide range of topics relating to DDI:

    • Case studies
    • Mature implementations
    • Early implementations
    • Interplay of DDI with other standards or technologies
    • Projects in early phases in which DDI is under consideration
    • Critiques of DDI

    Mehr Informationen
    Ort
    Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft Room 1.15 Chausseestr. 111 10115 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 283