Kommende Veranstaltungen

Vom SOEP organisierte und/oder unterstützte Veranstaltungen

26. April 2019

DIW Applied Micro Seminar Multiproduct Retailing and Consumer Shopping Behavior: The Role of Shopping Costs

Mehr Informationen
Referent/-in
  • Daniel Herrera-Araujo, Université Paris-Dauphine

  • Eingeladen von
    Zeit
    13.15 - 14.30
    Ort
    Anna J. Schwartz Room Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 673
    21. Juni 2019

    DIW Applied Micro Seminar The Roots of Inequality: Estimating Inequality of Opportunity from Regression Trees

    Mehr Informationen
    Referent/-in
  • Paul Hufe, ifo Insititut, München

  • Eingeladen von
    Zeit
    13.15 - 1430
    Ort
    Anna J. Schwartz Room Raum 5.2.010 Mohrenstraße 58 10117 Berlin
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 165
    Tel.: +49 30 89789 673
    24. - 26. Juni 2019

    SOEPcampus SOEPcampus@Universität Mannheim 2019
    Längsschnittdatenanalyse mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP)

    Der Workshop wird von Prof. Dr. Thomas Gautschi in Zusammenarbeit mit der Längsschnittstudie „Sozio-oekonomisches Panel“/DIW Berlin veranstaltet und findet vom 24. bis zum 26. Juni 2019 an der Universität Mannheim, Seminargebäude A 5, 6, Gebäudeteil C, Raum C-108, Untergeschoss, statt. Die Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Studierende, Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Voraussetzungen für die Teilnahme sind solide Kenntnisse in multivariaten Analyseverfahren und erste praktische Erfahrungen mit der Datenanalyse. Kenntnisse im Arbeiten mit dem SOEP werden nicht vorausgesetzt. In den Beispielen und Übungen im Rahmen des Workshops wird ausschließlich das Statistikprogrammpaket Stata verwendet.

    Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

    Teilnahme und Anmeldung

    Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Ansprechpartnerin ist Deborah Gottinger-Würtz (). Die Teilnehmerzahl ist auf 36 Personen begrenzt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah die Rechnung per E-Mail. Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Betrags vollständig.

    Ihre Anmeldung ist nach eingegangener Zahlung verbindlich

    Inhalte:

    • Anwendungsorientierte Einführung in den Aufbau, die Inhalte und das Arbeiten mit dem SOEP
    • Vorstellung grundlegender Regressionsmodelle für Paneldaten (Paneldatenanalyse)
    • Vorstellung des Analyseverfahrens Propensity Score Matching

    Ein ausführliches Workshop-Programm finden Sie hier.

    Mehr Informationen
    Referent/-in
  • Felix Bader, Universität Mannheim

  • Ort
    Universität Mannheim
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 428
    Ansprechpartner/-in
    extern
    Deborah Gottinger-Würtz
    soeporga@mail.uni-mannheim.de
    24. - 25. Oktober 2019

    SOEPcampus SOEPcampus@GESIS Köln
    Längsschnittdatenanalyse mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP)

    Der zweitägige Workshop bietet eine fundierte und praxisorientierte Einführung in das Arbeiten mit dem umfangreichen Datenangebot des SOEP. Aufbau, Datenstruktur, Ziehungsdesign und Gewichtungsstrategie des SOEP sowie sich daraus ergebende Analysepotentiale werden vorgestellt. In diversen „Hands-on Sessions“ können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Datensatz sowie die vom SOEP zur Verfügung gestellte Datenmanagementinfrastruktur in praktischen Übungen kennenlernen. In den Übungen wird der Prozess vom Auffinden der interessierenden Variablen bis zur Erstellung eines Forschungsdatensatzes und der Durchführung erster Analysen nachempfunden.
    Für den praktischen Teil des Workshops sind Vertrautheit mit Methoden der empirischen Analyse sowie elementare Kenntnisse der Analyse-Software STATA eine Teilnahmevoraussetzung.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Registrierung sind auf der Webseite der GESIS möglich.

    Die Workshopsprache ist Englisch.

    Mehr Informationen
    Referent/-in
    Ort
    GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften Unter Sachsenhausen 6-8 50667 Köln
    Ansprechpartner/-in
    im DIW Berlin
    Tel.: +49 30 89789 428