ICT-related industrial policies: objectives and concept

Abgeschlossenes Projekt

Projektleitung

Pio Baake

Projektzeitraum

1. Mai - 31. Oktober 2009

Auftraggeber

Europäische Kommission

Kooperationspartner

DIW econ GmbH; empirica Gesellschaft für Kommunikations- und Technologieforschung GmbH
In dem Projekt sollen verschiedene industriepolitische Ansätze mit Hilfe (spiel-)theoretischer Überlegungen untersucht und bewertet werden. Neben rein konzeptionellen Überlegungen liegt der Schwerpunkt auf speziellen Anwendungen im Bereich von ICT. Im Vordergrund steht hier die Frage,  mit welchen Formen des Markt- und Politikversagens in vertikalen Marktstrukturen und elektonischen Wertschöpfungsketten gerechnet werden kann.

DIW Team