Search Publications

clear
25202 results, from 11
DIW Wochenbericht 52/53 / 2020

Fiskalregeln mildern wirtschaftliche Rückschläge in Krisenzeiten

Weltweit haben sich 91 Länder Fiskalregeln auferlegt, um die Staatsverschuldung und/oder das Haushaltsdefizit zu begrenzen. Wie sich diese Fiskalregeln auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung nach Krisen auswirken, untersucht dieser Bericht anhand von vergangenen Naturkatastrophen. Demnach schneiden Länder mit Fiskalregeln besser nach solchen Schocks ab als Länder ohne Regeln. Bruttoinlandsprodukt, ...

2020| Alexander Kriwoluzky, Laura Pagenhardt, Malte Rieth
DIW Wochenbericht 51 / 2020

Anwendung der Taxonomie bringt Unternehmen auch Vorteile: Interview

2020| Franziska Schütze, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 51 / 2020

EU-Taxonomie stärkt Transparenz für nachhaltige Investitionen

Mit einer Taxonomie für nachhaltige Investitionen schafft die EU-Kommission erstmals einheitliche Kriterien für klimaverträgliche Wirtschaftsaktivitäten. Um das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen, soll Unternehmen und Investoren damit Orientierung gegeben werden, welche Investitionen mit der Vermeidung von Treibhausgasemissionen im Einklang stehen und als nachhaltig eingestuft werden können. ...

2020| Franziska Schütze, Jan Stede, Marc Blauert, Katharina Erdmann
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Mehr „Würde im Alter“? Der Teufel steckt im Detail: Kommentar

2020| Peter Haan, Johannes Geyer
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Trumps protektionistische Handelspolitik hat ihre Ziele verfehlt

Nach seiner Wahl hat Donald Trump recht schnell seiner angekündigten America-First-Strategie Taten folgen lassen. So standen aggressive Interventionen im Zentrum von Trumps Handelspolitik. Ihm ging es vor allem darum, Produktionsstätten und Arbeitsplätze, die ins Ausland verlagert wurden, wieder zurück in die USA zu holen und Handelsbilanzdefizite zu senken. Es zeigt sich aber, dass die zahlreichen ...

2020| Paul Berenberg-Gossler, Geraldine Dany-Knedlik, David Kläffling, Claus Michelsen
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Hoffnung auf eine Fortsetzung der Erholung ist noch nicht geschwunden: Interview

2020| Claus Michelsen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Deutsche Wirtschaft: Hoffnung trotz Rückschlag zum Jahresende: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Winter 2020

Die deutsche Wirtschaft wird von der Corona-Pandemie erneut ausgebremst: Nachdem sich die Produktion im Sommer unerwartet stark erholt und weite Teile der Einbußen aus dem Frühjahr wettgemacht wurden, folgt nun ein Rückschlag: Die zweite Infektionswelle hat das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben wieder stark eingeschränkt. Im Schlussquartal dieses Jahres wird die deutsche Wirtschaft daher ...

2020| Claus Michelsen, Paul Berenberg-Gossler, Marius Clemens, Max Hanisch, Simon Junker, Laura Pagenhardt
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Weltwirtschaft: Erholung ausgebremst: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Winter 2020

Die Weltwirtschaft hat sich im dritten Quartal schneller erholt als erwartet. Die Wirtschaftsleistung stieg nach den coronabedingten Einbrüchen im Vorquartal wieder um sieben Prozent. Geringe Infektionszahlen und entsprechende Lockerungen der Eindämmungsmaßnahmen trugen dazu bei, dass sich die Produktionsprozesse und der Warenverkehr normalisierten. Auch die privaten Haushalte fragten vermehrt Konsumgüter ...

2020| Claus Michelsen, Paul Berenberg-Gossler, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Sandra Pasch
DIW Wochenbericht 50 / 2020

Zweite Corona-Infektionswelle erfasst deutsche Wirtschaft: Editorial

2020| Claus Michelsen, Paul Berenberg-Gossler, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Max Hanisch, Simon Junker, Laura Pagenhardt, Sandra Pasch
25202 results, from 11