International Economics Department Publications

clear
149 results, from 131
Externe referierte Aufsätze

Exchange Rate Forecasts and Expected Fundamentals

Using a large panel of individual professionals' forecasts, this paper demonstrates that good exchange rate forecasts are related to a proper understanding of fundamentals, specifically good interest rate forecasts. This relationship is robust to individual fixed effects and further controls. Reassuringly, the relationship is stronger during phases when the impact from fundamentals is more obvious, ...

In: Journal of International Money and Finance 53 (2015), S. 235-256 | Christian D. Dick, Ronald MacDonald, Lukas Menkhoff
Externe referierte Aufsätze

Childhood Roots of Financial Literacy

Financial literacy predicts informed financial decisions, but what explains financial literacy? We use the concept of financial socialization and aim to represent three major agents of financial socialization: family, school and work. Thus we compile twelve relevant childhood characteristics in a new survey study and examine their relation to financial literacy, while controlling for established socio-demographic ...

In: Journal of Economic Psychology 51 (2015), S. 114-133 | Antonia Grohmann, Roy Kouwenberg, Lukas Menkhoff
Externe referierte Aufsätze

Financial Conditions, Macroeconomic Factors and Disaggregated Bond Excess Returns

Bond excess returns can be predicted by macro factors, however, large parts remain still unexplained. We apply a novel term structure model to decompose bond excess returns into expected excess returns (risk premia) and the innovation part. In order to explore these risk premia and innovations, we complement macro variables by financial condition variables as possible determinants of bond excess returns. ...

In: Journal of Banking & Finance 58 (2015), S. 80-94 | Christoph Fricke, Lukas Menkhoff
Weitere Aufsätze

Was die Wirtschaftspolitik vom Wirtschaftsnobelpreis des Jahres 2019 lernen kann

Abhijit Banerjee, Esther Duflo und Michael Kremer sind 2019 mit dem Wirtschaftsnobelpreis geehrt worden. Dies vor allem für ihren experimentellen Ansatz zur Linderung der weltweiten Armut. Die Laureaten nutzen randomisierte Experimente, um entwicklungspolitische Maßnahmen zu evaluieren. So haben sie die Grenzen der in Indien genutzten Mikrofinanzierung aufgezeigt. Zwar gibt es durchaus Kritik an dieser ...

In: Wirtschaftsdienst 100 (2020), 2, S. 133-137 | Lukas Menkhoff, Helke Seitz
Weitere Aufsätze

Antizyklischer Kapitalpuffer aktiviert - zu spät, zu wenig und dennoch richtig

In Deutschland wurde erstmals der antizyklische Eigenkapitalpuffer für Banken aktiviert. Die Eigenkapitalanforderungen wurden um den kleinstmöglichen Schritt erhöht. Außerdem erfolgt die Umsetzung im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ spät. Dieses Muster der kleinen und späten Umsetzung kann eine Folge des institutionellen Rahmens mit drei zuständigen Institutionen sein. Die übrigen ...

In: Wirtschaftsdienst 99 (2019), 11, S. 784-788 | Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff
Weitere Aufsätze

Internationales Währungssystem: US-Dollar, Globalwährung oder ein "chinesisches System"?

In: Wirtschaftsdienst; 98, 10 98 (2018), 10, S. 701-704 | Lukas Menkhoff
Weitere Aufsätze

Does Financial Literacy Improve Financial Inclusion? Cross Country Evidence: Policy Research Contribution #2

In: OECD-GFLEC Global Policy Research Symposium to Advance Financial Literacy <5, 2018, Paris> , Effective Financial Education for Sustainable and Inclusive Growth
Paris: OECD
S. 17-18
Symposium Proceedings
| Antonia Grohmann, Theres Klühs, Lukas Menkhoff
Weitere Aufsätze

Wie soll die EZB aus ihrer unkonventionellen Geldpolitik aussteigen?

Die gute konjunkturelle Lage im Euroraum müsste die Europäische Zentralbank (EZB) dazu veranlassen, baldmöglichst aus ihrer unkonventionellen Geldpolitik auszusteigen. Es stellt sich allerdings dabei die technische Frage, in welcher Reihenfolge der Ausstiegsprozess vonstatten gehen soll: Ist es besser mit einer Zinserhöhung zu beginnen oder sollte die EZB zunächst weniger Anleihen kaufen? Beide Vorgehensweisen ...

In: Wirtschaftsdienst 97 (2017), 8. S. 571-576 | Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff
Weitere Aufsätze

Breaking the Deadlock: Identifying the Political Economy Drivers of Structural Reforms

In: Too Slow for Too Long
Washington : IMF
S. 129-130
World Economic and Financial Surveys
| Jakob Miethe, Davide Furceri
149 results, from 131