Bildung und Familie

Publikationen
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2018)

Informing Students about College: An Efficient Way to Decrease the Socio-Economic Gap in Enrollment: Evidence from a Randomized Field Experiment

Frauke H. Peter, C. Katharina Spiess, Vaishali Zambre
DIW Wochenbericht (42 / 2018)

Bei der Integration von Geflüchteten sind viele Bausteine relevant: Editorial

Antonia Grohmann, Peter Haan, C. Katharina Spieß
DIW Wochenbericht (42 / 2018)

Lebenszufriedenheit von Geflüchteten in Deutschland ist deutlich geringer, wenn ihre Kinder im Ausland leben

Ludovica Gambaro, Michaela Kreyenfeld, Diana Schacht, C. Katharina Spieß
Diskussionspapiere/ Discussion Papers (2018)

Class Rank and Long-Run Outcomes

Jeffrey T. Denning, Richard Murphy, Felix Weinhardt
DIW Wochenbericht (38 / 2018)

Kita-Besuch hängt trotz ausgeweitetem Rechtsanspruch noch immer vom Familienhintergrund ab

Jonas Jessen, Sophia Schmitz, C. Katharina Spieß, Sevrin Waights
DIW Wochenbericht (26 / 2018)

Infoworkshop zum Studium erhöht die Studienaufnahme

Frauke Peter, C. Katharina Spieß, Vaishali Zambre
Publikationsübersicht

Die Abteilung

Die Abteilung Bildung und Familie befasst sich mit bildungs- und familienrelevanten Fragen, vor allem aus mikroökonomischer Perspektive. Eine zentrale Fragestellung dabei ist, inwiefern sich das Humanpotential einer Volkswirtschaft optimal entwickeln kann. Im Bereich Bildung beschäftigt sich die Abteilung unter anderem mit dem Erwerb von Fähigkeiten und mit Bildungsungleichheiten. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Analyse von frühkindlichen Bildungsangeboten und der tertiären Bildung. Im Bereich Familie liegt ein Fokus auf der Erwerbs- und Arbeitsteilung beider Elternteile und der Betreuung ihrer Kinder. Darüber hinaus untersucht die Abteilung mittels Wirkungsanalysen die Konsequenzen von bildungs- und familienpolitischer Reformen für Familien und Kinder.

Aktuelle Projekte:

Nicht-monetäre Erträge von Bildung (NimoErt) 

Mehr zum Thema

The Effects of Non-cognitive Skills on Post-Secondary Educational Choices

Mehr zum Thema

Postgraduate enrollment decisions (PostGrad)

Mehr zum Thema

Veranstaltungen
16.11.2018, DIW Applied Micro Seminar

The Co-Evolution of Skills and Preferences of School-Age Children

23.11.2018, DIW Applied Micro Seminar

Adjusting to Robots: Worker-Level Evidence

12.04.2019, DIW Applied Micro Seminar

Family Time Allocations over the last Half Century

Veranstaltungsübersicht

Berlin Interdisciplinary Education Research Network (BIEN)

Wie keine andere Region vereint der Forschungsstandort Berlin eine Vielzahl von Forschungseinrichtungen (Universitäten und Forschungsinstitute), welche im Bereich der Bildungsforschung anzusiedeln sind.  BIEN vernetzt  Nachwuchswissen-schaftler/-innen dieser Einrichtungen und bietet ein Forum sich über die eigene Disziplin hinaus auszutauschen.  An dem Netzwerk, das vom BMBF gefördert wird, sind 13 Einrichtungen aus Berlin und Umgebung beteiligt. Die Koordinationstelle des Netzwerks ist am DIW angesiedelt.

Mehr zum Thema