"Die Russen kommen" - kein Grund zur Sorge. Kommentar von Claudia Kemfert

Kommentar vom 17. August 2011

Es kommt Bewegung auf den deutschen Energiemarkt. Russische Unternehmen, allen voran Gazprom, schließen neue Verträge mit deutschen Unternehmen, dieses Mal RWE. Der Gazprom-Konkurrent Novatek will mit EnBW kooperieren. Besorgt fragen sich nun einige: „Was bedeutet dies für die Versorgungssicherheit, steigen die Preise?”

 "Die Russen kommen" - kein Grund zur Sorge. Kommentar von Claudia Kemfert (PDF, 126.42 KB)