Dr. Alexandra Fedorets

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der

Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche
  • Technologischer Fortschritt und tätigkeitsbasierter Ansatz
  • Digitalisierung und Arbeitswelt
  • Effekte der Mindestlohneinführung
  • Berufliche Mobilität
  • Arbeit und Beschäftigung
Alexandra Fedorets ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung SOEP. Sie forscht im Bereich empirische Arbeitsmärkte, insbesondere zu den Effekten der Mindestlohnreform in Deutschland und zu den Folgen des technologischen Wandels. Sie promovierte 2015 an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Job tasks, wage formation and occupational mobility“.

Downloads

Publikationen

DIW Weekly Report 28/29 / 2019

Minimum Wage: Many Entitled Employees in Germany Still Do Not Receive It

2019| Alexandra Fedorets, Markus M. Grabka, Carsten Schröder
Diskussionspapiere 1810 / 2019

Gender Quotas in the Boardroom: New Evidence from Germany

2019| Alexandra Fedorets, Anna Gibert, Norma Burow
DIW Wochenbericht 28 / 2019

Mindestlohnkontrollen sollten durch Anreize für Arbeitgeber ergänzt werden: Interview

2019| Alexandra Fedorets, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 28 / 2019

Mindestlohn: Nach wie vor erhalten ihn viele anspruchsberechtigte Beschäftigte nicht

2019| Alexandra Fedorets, Markus M. Grabka, Carsten Schröder
SOEPpapers 1000 / 2018

How Do Households Allocate Risk?

2018| Christoph Engel, Alexandra Fedorets, Olga Gorelkina
Externe referierte Aufsätze

Economic Aspects of Subjective Attitudes towards the German Minimum-Wage Reform

In: Finanzarchiv (2019), im Ersch. | Alexandra Fedorets, Carsten Schröder
Externe referierte Aufsätze

Changes in Occupational Tasks and Their Association with Individual Wages and Occupational Mobility

In: German Economic Review (2019), im Ersch. [online first: 2018-06-03] | Alexandra Fedorets
Externe referierte Aufsätze

Job Matching in Connected Regional and Occupational Labour Markets

In: Regional Studies 53 (2019), 8, S. 1085-1098 | Alexandra Fedorets, Franziska Lottmann, Michael Stops
Externe referierte Aufsätze

The Short-Run Employment Effects of the German Minimum Wage Reform

In: Labour Economics 53 (2018), S. 46-62 | Marco Caliendo, Alexandra Fedorets, Malte Preuss, Carsten Schröder, Linda Wittbrodt
Zeitungs- und Blogbeiträge

Her mit der "Fair Pay"-Plakette!

In: Süddeutsche Zeitung (22.10.2018), S. 18 | Alexandra Fedorets

Vorträge

Vortrag

Large Wage Shocks, Technological Substitution and Employment Perspectives

Alexandra Fedorets, Kai-Uwe Müller
Leipzig, 22.09.2019 - 25.09.2019
| 30 Jahre Mauerfall - Demokratie und Marktwirtschaft: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2019
Vortrag

Large Wage Shocks, Technological Substitution and Innovation

Alexandra Fedorets
Manchester, Großbritannien, 26.08.2019 - 30.08.2019
| 34th Annual Congress of the European Economic Association - 72nd European Meeting of the Econometric Society: EEA - ESEM 2019
Vortrag

Einführung in das SOEP. Arbeiten mit dem SOEP. Paneldatenanalyse

Alexandra Fedorets, Sandra Bohmann
Mannheim, 24.06.2019 - 26.06.2019
| SOEPcampus@Universität Mannheim 2019: Längsschnittdatenanalyse mit dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP)
Vortrag

Large Wage Shocks, Technological Substitution and Innovation

Alexandra Fedorets
London, Großbritannien, 23.10.2018
| CReAM Economic Seminar, University College London
Vortrag

Large Wage Shocks, Technological Substitution and Innovation

Alexandra Fedorets
Leeds, Großbritannien, 09.10.2018
| Economic Seminar Series, Leeds University Business School

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Evaluation des Mindestlohns in Deutschland (EVA-MIN)

Abgeschlossenes Projekt| Sozio-oekonomisches Panel