Bericht , Nachricht vom 30.06.2014

SOEP bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2014

Die Besucher_innen des DIW bei der Langen Nacht der Wissenschaften konnten am Infostand des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) in der DIW-Lounge einen Fragebogen ausfüllen und die Antworten mit den repräsentativen SOEP-Datensätzen abgleichen, für die etwa 30.000 Haushalte Jahr für Jahr Angaben machen. Wie stark interessieren Sie sich für Politik? Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem persönlichen Einkommen? Machen Sie sich Sorgen um den Anstieg der Inflation?
Mit dem Mini-SOEP-Fragebogen, den die Besucher_ innen am Laptop ausfüllten (Computer Assisted Personal Interviewing – CAPI) wurde gleichzeitig sowohl datenschutzrechtlich wie technisch getestet, wie das SOEP als „Referenz-Studie“ für die immer populärer werdenden „Bürgerdialoge“ dienen kann. „Dieser Test verlief erfolgreich“, erklärte Gert G. Wagner. Im gerade erschienenen SOEPpaper Nr. 666 | PDF, 394.68 KB kann man mehr dazu nachlesen.
Nicht zuletzt konnten die Besucher_innen im DIW Berlin einen „Greifkrafttest“ absolvieren, wobei sie nicht schlecht staunten, dass ein bloßes Ziehen an einem Metallgriff verlässlich Auskunft geben kann über die Veränderung ihres Gesundheitszustands. So gab es für viele Besucher_innen die ein oder andere kluge Erkenntnis bei der Langen Nacht der Wissenschaften – über die Welt der Ökonomie genauso wie über die eigene Zukunft.