Bericht , Nachricht vom 25.03.2015

SOEP-Fragebogen 2016

Die Feldarbeit für die 32. Erhebungswelle des SOEP ist in vollem Gang und wir möchten insbesondere die langjährigen SOEP-Nutzerinnen und Nutzer über unsere inhaltlichen Pläne sowie thematischen Schwerpunkte für die Befragung im Jahr 2016 informieren. Gemäß dem thematischen „SOEP-Replikationskalender“ beabsichtigen wir im nächsten Jahr zunächst eine weitgehende Wiederholung der 2015 vertieften Fragen zur Einführung des Mindestlohns in Deutschland. Daneben wollen wir eine Replikation des bereits 1985 und 1986 erfragten Inglehart-Index zur Unterscheidung von materialistischen und postmaterialistischen Werten vornehmen. Die Skala wurde seitdem alle 10 Jahre wiederholt (1996 sowie 2006). Für diesen Index wird dann für mehr als 2000 Befragte der alten Bundesrepublik eine weltweit einmalige über 30 Jahre dauernde längsschnittliche Datenbasis vorliegen, um Perioden-, Alters- und Kohorteneffekte des Wertewandels trennen zu können.

Weiterhin beabsichtigen wir, den im Jahr 2011 letztmals erhobenen Befragungsschwerpunkt „Familie und soziale Netzwerke“ zu wiederholen. In diesem SOEP-Schwerpunkt wird regelmäßig Größe und Wohnort des familiären Netzwerkes ermittelt, das außerhalb des privaten Haushalts lebt. Zudem zählen die mittlerweile fünf Dimensionen umfassenden (geschlossenen und standarisierten) Netzwerkfragen sowie die sog. 3-Freunde-Netzwerkfrage zu diesem Themenschwerpunkt. Last but not least soll für alle Beschäftigen zum dritten Mal die sog. „effort-reward-imbalance scale“ (ERI) wiederholt werden, die erstmals 2006 erhoben wurde und 2011 zum zweiten Mal im SOEP erfragt wurde. Im Haushaltsfragebogen wird es 2016 keinen besonderen Schwerpunkt geben, jedoch werden wir die seit 1996 alle fünf Jahre wiederholte Frage zu Haustieren im Haushalt wiederholen.

Eine Zusammenstellung der kompletten im Erhebungsjahr 2016 geplanten Schwerpunktfragen finden Sie hier | PDF, 1.54 MB . Sollten Sie spezielle Fragen, Anregungen zu Kürzungen innerhalb der Schwerpunkte oder auch Vorschläge für Modifikationen bzw. Ergänzungen unserer Themen haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldungen an .

Außerdem können Sie sich einen Überblick zu den Fragen verschaffen, die nach interner Besprechung und unter Einbezug sämtlicher eingegangener Rückmeldungen zu den Ergebnissen unserer Generalrevision vorerst nicht mehr im SOEP repliziert werden. Nutzen Sie hierfür das folgende Dokument | PDF, 0.87 MB . Auch zu diesem Punkt beantworten wir Ihre Anfragen gerne.