Bericht , Nachricht vom 30.03.2015

Zwei neue Mitglieder in den SOEP Survey Rat berufen

Die Berufungsperiode der beiden SOEP Survey Rat-Mitglieder James Heckman und Janet Gornick ist Ende 2014 ausgelaufen. Wir möchten den beiden noch einmal für ihre wertvolle Arbeit für das SOEP danken.

Das Kuratorium des DIW Berlin hat nach Beratung mit dem Vorstand des DIW Berlin und der SOEP-Leitung zwei neue Mitglieder berufen. Uwe Sunde und Susann Rohwedder sind dem SOEP Survey Rat beigetreten.

Uwe Sunde ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität München, wo er einen Lehrstuhl am Seminar für Bevölkerungsökonomik innehat. Seine Forschungen beschäftigen sich mit Langzeitentwicklungen und die Entstehung von Humankapital, Arbeitsmarktökonomie und Verhaltenswissenschaften.

Susann Rohwedder ist Ökonomin bei der RAND Corporation (USA) und stellvertretende Direktorin des RAND Center for the Study of Aging. Zudem ist sie Professorin an der Pardee RAND Graduate School. Ihr Forschungsfokus liegt auf der Ökonomie des Alterns in den Bereichen Konsum und Sparverhalten von Haushalten, Renteneintritt sowie Erwartungsbildung. Ein großer Teil von Rohwedders Forschungsarbeit ist international ausgerichtet. Im Moment ist sie ist einem Forschungsprojekt beteiligt, dass Sparen und Rente über die USA und verschiedene europäische Staaten hinweg vergleicht.

Der Vorstand hat zudem die Ernennung von Bärbel-Maria Kurth um weitere drei Jahre verlängert.

Derzeit besteht der SOEP Survey Rat aus folgenden neun Mitgliedern: Dalton Conley (erste Berufungsperiode: 2013-2016), Simon Gächter (zweite Berufungsperiode: 2013-2016), Jutta Heckhausen (erste Berufungsperiode: 2013-2016), Guillermina Jasso (zweite Berufungsperiode: 2013-2015), Bärbel-Maria Kurth (zweite Berufungsperiode: 2015-2018), Peter Lynn (zweite Berufungsperiode: 2013-2015), Susann Rohwedder (erste Berufungsperiode: 2015-2018), Uwe Sunde (2015-2018) und Rainer Winkelmann (Vorsitzender, zweite Berufungsperiode: 2013-2016).

Das nächste jährliche Treffen des SOEP Survey Rat wird am 3. Juli 2015 im DIW Berlin stattfinden.