Bericht , Nachricht vom 30.09.2015

Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland"

Im Rahmen des von der Bundesregierung durchgeführten Bürgerdialogs „Gut leben in Deutschland“ wurde bei den Veranstaltungen, die Bundesminister Gabriel im August/September in Magdeburg, Köln und Frankfurt am Main durchführte, ein fünfseitiger SOEP-Minifragebogen („Leben in Deutschland“) eingesetzt, der es ermöglicht, die Sozialstruktur und das politische Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu analysieren. Außerdem können am Ende die beiden Leitfragen des Bürgerdialogs beantwortet werden („Was ist Ihnen persönlich wichtig im Leben“, „Was macht Ihrer Meinung nach Lebensqualität in Deutschland aus?“). Die Text-Antworten werden auch „maschinell“ analysiert werden.