"Bei der Ausweitung der GRV auf Selbständige kommt es auf die Implementierung an": sechs Fragen an Peter Haan

Interview vom 27. Juli 2016

Herr Haan, um die gesetzlichen Rentenversicherungen zu stabilisieren, wird häufig die Ausweitung des Versichertenkreises diskutiert. Was würde eine solche Ausweitung bringen?

Generell gilt: Je mehr Leute in das Rentenversicherungssystem einzahlen und je heterogener diese Leute sind, desto größer ist der Versicherungspool. Dadurch kann eine Versicherung besonders effektiv wirken. Aber wer einbezahlt, bekommt irgendwann auch seine Leistung ausbezahlt. Insofern kann man davon ausgehen, dass durch eine Ausweitung langfristig keine Wirkungen erzielt werden. Wenn allerdings in einer Umwandlungsphase mehr Beteiligte in die Versicherung einbezogen werden, kommt es zu mittelfristigen Effekten. [...]

Das Interview mit Peter Haan ist aus dem Wochenbericht des DIW Berlin Nr. 30/2016.
Hier gibt es das Interview als pdf-Dokument (PDF, 112.83 KB)  und als

O-Ton von Peter Haan
Bei der Ausweitung der GRV auf Selbständige kommt es auf die Implementierung an - Sechs Fragen an Peter Haan

Weitere  Podcasts

Weitere Wochenberichte