Kommentar , Nachricht vom 14.03.2018

Gute Armutsbekämpfung braucht randomisierte Experimente: Kommentar von Lukas Menkhoff

sunshine (Copyright)  Studentin Studentinnen Student
Copyright: sunshine

Bildungsmaßnahmen sind ein gängiger und guter Weg, Armut zu bekämpfen: Man fördert den Schulbesuch oder die Teilnahme an spezifischen Kursen und ermöglicht damit den Menschen, perspektivisch bessere Einkommen zu erzielen. Erreichen diese Maßnahmen ihre Ziele? Falls nicht, was müsste man verbessern, damit sie wirksamer sind? Solche Fragen stehen im Zentrum der Entwicklungs- und Bildungsforschung. Wichtig ist es deshalb, diese Maßnahmen bestmöglich zu evaluieren. An der „besten“ Evaluierungsmethode scheiden sich aber die Geister. Der „Goldstandard“ in diesem Bereich, randomisierte kontrollierte Experimente, gerät zunehmend in die Kritik. [...]

Kommentar DIW Wochenbericht 11/2018 | PDF, 67.64 KB