Bericht , Nachricht vom 29.10.2018

Das war die SOEP Konferenz 2018

Auch die SOEP-Konferenz 2018 am 19. und 20. Juli war ein großer Erfolg. Sie fand in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) statt, dem gleichen Ort, an dem Gert Wagner die allererste SOEP-Konferenz vor 25 Jahren (1993) ins Leben gerufen hat.

Aus den fast 100 Einreichungen aus 14 verschiedenen Ländern wählte das wissenschaftliche Programmkommitee dieser Konferenz (bestehend aus Charlotte Bartels, Martin Biewen, Diana Schacht, Fabian Pfeffer, Holger Görg) 64 Beiträge als Vortragspräsentationen und neun als Posterpräsentationen aus.

Die Keynote-Vorträge  wurden von Stephen Jenkins (LSE) zum Thema „How valid are synthetic panel estimates of poverty dynamics? New evidence from HILDA and the BHPS“ und by Armin Falk (briq, Universität Bonn) über „Global Evidence on Economic Preferences“ gehalten.

Einen weiteren Höhepunkt der Konferenz stellte die Würdigung der beruflichen Erfolge von Gert G. Wagner anlässlich seiner Pensionierung dar. Ralph Hertwig, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, stellte in seiner Präsentation die zahlreichen Errungenschaften, die Gert G. Wagner für das SOEP erreicht hat, und dessen hervorragenden Beiträge zur wissenschaftlichen Forschung heraus.

Die Konferenz endete mit einer Preisverleihung. Zunächst wurde der Felix Büchel Award an Armin Falk verliehen. Für die besten Präsentationen auf der SOEP-Konferenz wurden drei Preise vergeben. Der erste Joachim R. Frick Memorial Prize 2018 ging an Juan Palacios und seinen Ko-Autor Steffen Künn von der Maastricht University. Der zweite Joachim R. Frick Memorial Prize 2018 wurde zum einen an Benjamin Fischer und seinen Kollegen Dominik Hügle von der Freien Universität Berlin verliehen, zum anderen an Stefanie Heyne und Jonas Voßemer von der LMU München bzw. der Universität Bamberg. Der Joachim R. Frick Best Poster Prize 2018 wurde Tanja Fendel für ihr Poster „The effect of housework on migrants' and native-born individuals’ wages“ verliehen.

Mehr zu den Ausgezeichneten und eine Auswahl von Bildern haben wir auf diesen Seiten für Sie bereitgestellt:

Felix Büchel Award

Joachim R. Frick Memorial Prize

Photo Gallery