"Die Geldpolitik der EZB war für die Euroländer besser als die ihrer nationalen Vorgänger": Interview mit Jan Philipp Fritsche

Interview vom 16. Mai 2019

Herr Fritsche, die Währungsunion wird 20 Jahre alt. Haben sich die Befürchtungen der damaligen Euro-Gegner bewahrheitet?

Die Befürchtungen der Euro-Gegner haben sich nicht bewahrheitet. Die Europäische Zentralbank hat für stabile Inflationserwartungen gesorgt und es insbesondere auch geschafft, die Konjunkturstabilisierung besser zu bewerkstelligen als ihre nationalen Vorgänger. [...]

Downloads

  • Interview DIW Wochenbericht Nr. 20/2019 (PDF, 74.13 KB)
  • O-Ton von Jan Philipp Fritsche
    Die Geldpolitik der EZB war für die Euroländer besser als die ihrer nationalen Vorgänger - Interview mit Jan Philipp Fritsche
Jan Philipp Fritsche

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Makroökonomie