Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn (w/m/div) im Graduate Center

Stellenangebot vom 15. Oktober 2019

Kennziffer

GC-2-19

Position

Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn (w/m/div) im Graduate Center

Abteilung

Graduate Center

Bewerbungsfrist

25.10.2019 23:59

Das Graduate Center des DIW Berlin sucht zum 1. November 2019 eine/n

 

Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn

(50 % der wöchentlichen Arbeitszeit)

Aufgaben

  • Inhaltliche und administrative Mitarbeit beim Graduate Center (z.B. Koordinierung der Auswahlprozesse, Unterstützung der Karriereplanung von DoktorandInnen, Beratung zu externen Stipendien)
  • Wissenschaftliche Assistenztätigkeiten für die Ökonometrie-Veranstaltungen für Studenten des Graduate Center des DIW und eigenständige Durchführung von Übungen und Seminaren

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach
  • Spezialkenntnisse der Ökonometrie, Makroökonomie und Mikroökonomie
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr guter, durch das Studium erworbener Überblick über die Forschungslandschaft im Bereich der Wirtschaftswissenschaften
  • Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit

Die Stelle ist bis zum 30.09.2020 befristet. Die Bezahlung erfolgt nach EG 13 TVöD Bund.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 25. Oktober 2019 unter Angabe der Kennziffer GC-2-19.

Andrea Jonat

Mitarbeiterin der Serviceabteilung in der Abteilung Recht und Personal

DIW Berlin

Das DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) ist seit 1925 eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland. Es erforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern und berät auf dieser Grundlage Politik und Gesellschaft. Das Institut ist national und international vernetzt, stellt weltweit genutzte Forschungsinfrastruktur bereit und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Das DIW Berlin ist unabhängig und wird als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert.