Pressemitteilung/Press Release

Pressemitteilung vom 29.09.2008

Joachim R. Frick in das Council der "International Association for Research in Income and Wealth” gewählt

PD Dr. Joachim R. Frick ist für den Zeitraum 2008-14 in das Council der “International Association for Research in Income and Wealth” (I.A.R.I.W.) gewählt worden. Joachim R. Frick ist stellvertretender Leiter des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) am DIW Berlin und koordiniert unter anderem die Integration der SOEP-Daten in international vergleichende Datenbasen.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in sozial- und wohlfahrtspolitisch motivierten empirischen Analysen rund um die personelle Einkommensverteilung und Mobilität sowie in methodischen Arbeiten zur Messung von Einkommen und Vermögen. Aktuelle Arbeiten konzentrieren sich auf die Relevanz nicht-monetärer Einkommenskomponenten für die Wohlfahrtsmessung sowie Determinanten der Nicht-Inanspruchnahme von Sozialhilfe im internationalen Vergleich. Die I.A.R.I.W. wurde 1949 gegründet und ist seither maßgeblich daran beteiligt, Standards für die international vergleichende Messung ökonomischer Wohlfahrt aus mikro- und makroökonomischer Sicht zu definieren. Außerdem gibt die I.A.R.I.W die renommierte Zeitschrift „Review of Income and Wealth“ heraus.

Links

www.iariw.org

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)

Das DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) ist seit 1925 eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland. Es erforscht wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zusammenhänge in gesellschaftlich relevanten Themenfeldern und berät auf dieser Grundlage Politik und Gesellschaft. Das Institut ist national und international vernetzt, stellt weltweit genutzte Forschungsinfrastruktur bereit und fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs. Das DIW Berlin ist unabhängig und wird als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert.

Weitere Pressemitteilungen finden Sie hier.

Pressestelle DIW Berlin

TelefonMobilE-Mail
Renate Bogdanovic+49-30-897 89-249+49-174-319-3131
Claudia Cohnen-Beck+49-30-897 89-252+49-174-314-9583
Sebastian Kollmann+49-30-897 89-250+49-162-105-2159
Mathilde Richter+49-30-897 89-152+49-172-154-0646

Referentin Kommunikation Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)

TelefonE-Mail
Monika Wimmer+49-30-897 89-251

Die Weiterverwertung des oben angezeigten Bildmaterials ist nicht gestattet. Angezeigte Abbildungen und Tabellen sind zur Veröffentlichung freigegeben. Falls Sie die Rohdaten benötigen, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des DIW Berlin.