Suche

clear
24920 Ergebnisse, ab 1
Diskussionspapiere 1901 / 2020

Government Spending Multipliers in (Un)certain Times

We estimate the dynamic effects of government spending shocks, using time-varying volatility in US data modeled through a Markov switching process. We find that the average government spending multiplier is significantly and persistently above one, driven by a crowding-in of private consumption and non-residential investment. We rationalize the results empirically through a contemporaneously countercyclical ...

2020| Jan Philipp Fritsche, Mathias Klein, Malte Rieth
SOEPpapers 1104 / 2020

How People Know their Risk Preference

People differ in their willingness to take risks. Recent work found that revealed preference tasks (e.g., laboratory lotteries)—a dominant class of measures—are outperformed by survey-based stated preferences, which are more stable and predict real-world risk taking across different domains. How can stated preferences, often criticised as inconsequential “cheap talk,” be more valid and predictive than ...

2020| Ruben C. Arslan, Martin Brümmer, Thomas Dohmen, Johanna Drewelies, Ralph Hertwig, Gert G. Wagner
Zeitungs- und Blogbeiträge

Wissen ist Macht und Nichtwissen nicht länger entschuldbar

In: klimareporter° (20.09.2020), [Online-Artikel] | Claudia Kemfert
SOEPpapers 1103 / 2020

Hohe Impfbereitschaft gegen Covid-19 in Deutschland, Impfpflicht bleibt kontrovers

Dieser Bericht beschreibt die Impfbereitschaft und Akzeptanz einer Impfpflicht gegen Covid-19 in Juni und Juli 2020 in Deutschland auf Basis einer Teilstichprobe (SOEP-CoV) des Sozio-ökonomischen Panels, die zum Themenkomplex Covid-19 befragt wurde. SOEP-CoV beinhaltete auch Fragen zur Impfbereitschaft und zur Akzeptanz einer Impfpflicht gegen Covid-19. Das wichtigste Ergebnis unserer Studie ist, dass ...

2020| Daniel Graeber, Christoph Schmidt-Petri, Carsten Schröder
Diskussionspapiere 1900 / 2020

Tuition Fees and Educational Attainment

Following a landmark ruling by the Constitutional Court in 2005, more than half of Germany’s universities started charging tuition fees, which also applied to incumbent students. We exploit this unusual lack of grandfathering together with register data covering the universe of students to show that tuition fees increased degree completion among incumbent students. Investigating mechanisms, we do not ...

2020| Jan Bietenbeck, Jan Marcus, Felix Weinhardt
DIW Wochenbericht 38 / 2020

Mütter in Ost und West: Angleichung bei Erwerbstätigenquoten und Einstellungen, nicht bei Vollzeiterwerbstätigkeit

Bei der Organisation von Familien- und Erwerbsarbeit gab es vor der Wiedervereinigung große Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland. Seit der Wiedervereinigung haben sich die Erwerbstätigenquoten von Müttern mit betreuungs- bedürftigen Kindern allerdings angeglichen. Dies ging einher mit einer steigenden Zustimmung zur Erwerbstätigkeit von Müttern, insbesondere in Westdeutschland. Nach wie vor ...

2020| Denise Barth, Jonas Jessen, C. Katharina Spieß, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 38 / 2020

Zuzug aus der ehemaligen DDR hatte positive Effekte auf den Beschäftigungsumfang westdeutscher Frauen

Die Wiedervereinigung brachte einschneidende wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Veränderungen für die Bevölkerung in der ehemaligen DDR mit sich. Weniger beachtet wurden bisher mögliche Einflüsse auf das Leben der Menschen in Westdeutschland. Dieser Bericht dokumentiert Veränderungen im Beschäftigungsumfang von Frauen im Westen der Bundesrepublik, die durch die Migration aus der ehemaligen ...

2020| Sophia Schmitz, Felix Weinhardt
DIW Wochenbericht 38 / 2020

Gesetzliche Renten gleichen sich in Ost- und Westdeutschland an – dennoch klaffen Alterseinkommen auseinander

Bei der gesetzlichen Rentenversicherung wird ab dem Jahr 2025 die Wiedervereinigung faktisch vollzogen sein. Inzwischen beziehen im Durchschnitt ostdeutsche Männer und stärker noch ostdeutsche Frauen höhere Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung als ihre westdeutschen Pendants. Bei den anderen Einkommenskomponenten der älteren Bevölkerung, insbesondere den privaten und betrieblichen Renten ...

2020| Hermann Buslei, Johannes Geyer, Peter Haan
DIW Wochenbericht 38 / 2020

Ost- und Westdeutschland in der Corona-Krise: Nachwendegeneration im Osten erweist sich als resilient

Bei der Lebenszufriedenheit haben sich Ost-und Westdeutsche seit der Wiedervereinigung deutlich angenähert, wenn auch die in Ostdeutschland lebenden Menschen weiterhin weniger zufrieden sind als die in Westdeutschland. Die durch die Corona-Pandemie ausgelöste Krise könnte diese Annäherung nun umkehren. Untersuchungen auf Basis der SOEP-CoV-Befragung zeigen aber, dass dies nicht der Fall ist, gleichwohl ...

2020| Stefan Liebig, Laura Buchinger, Theresa Entringer, Simon Kühne
24920 Ergebnisse, ab 1