DIW Berlin: Suche

Suche

clear
1241 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Januar: Starker Jahresauftakt trotz schwacher Signale aus der Industrie

Nach einem schwachen Schlussquartal der deutschen Wirtschaft stehen die Zeichen nach Einschätzung der Konjunkturexperten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zum Jahresauftakt deutlich besser. Das DIW Konjunkturbarometer gibt zunächst aber weiter nach, von 99 auf 95 Punkte. Diese Eintrübung spiegelt in erster Linie die zuletzt enttäuschenden Zahlen

30.01.2019
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer November: Silberstreif am Horizont

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) klettert im November um anderthalb Punkte auf gut 91 Zähler. Nachdem die Wirtschaftsleistung im vergangenen Quartal bereits um 0,1 Prozent gestiegen war, dürfte es auch im laufenden Jahresschlussquartal ein Wachstum in dieser Größenordnung geben. „Zuletzt gab es positivere ...

27.11.2019
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Oktober: Hoffnung auf Ende der Talfahrt

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) ist im Oktober im Vergleich zum Vormonat leicht gestiegen und liegt nun bei gut 90 Punkten. Zwar dürfte das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland im dritten Quartal gegenüber den vorangegangenen drei Monaten erneut gesunken sein (um 0,2 Prozent). Im laufenden vierten Quartal wird es aber wohl ...

30.10.2019
Forschungsprojekt

Development of a macroeconomic forecasting model within the framework of the project "GET Uzbekistan"

The project "German Economic Team Uzbekistan" ("GET Uzbekistan") supports the Uzbek government in stabilizing economic development and shaping the necessary economic reform processes. GET Uzbekistan is part of the regional project "High Level ...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik
Forschungsprojekt

Entwicklung eines makroökonomischen Prognosemodells im Rahmen des Projektes „GET Usbekistan“

Das Projekt „German Economic Team Usbekistan“ (“GET Usbekistan”) unterstützt die usbekische Regierung bei der Stabilisierung der wirtschaftlichen Entwicklung und der Gestaltung der notwendigen wirtschaftlichen ...

Aktuelles Projekt| Konjunkturpolitik
Pressemitteilung

Gemeinschaftsdiagnose Herbst 2019: Konjunktur kühlt weiter ab – Industrie in der Rezession

Pressemitteilung der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle, ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München in Kooperation mit der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW Kiel), .

02.10.2019
Pressemitteilung

Joint economic forecast autumn 2019: Economy Cools Further – Industry in Recession

Press release of the project group "Gemeinschaftsdiagnose": German Institute for Economic Research (DIW Berlin), Halle Institute for Economic Research (IWH) – Member of the Leibniz Association, ifo Institute – Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich in cooperation with the KOF Swiss Economic Institute at ETH Zurich, Kiel Institute for the World Economy (IfW)

02.10.2019
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer September: Industrieschwäche bleibt Hauptproblem

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) verharrt im September bei 89 Punkten. Damit signalisiert es für das dritte Quartal weiterhin eine um 0,2 Prozent schrumpfende Wirtschaftsleistung im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten. Der Abwärtstrend in der Industrie setzt sich zunächst fort: Bis zuletzt hat sich die Stimmung der

26.09.2019
Weitere Aufsätze

Industrie in der Rezession – Wachstumskräfte schwinden

In: Wirtschaftsdienst 99 (2019), 10, S. 693-696 | Claus Michelsen, Oliver Holtemöller, Torsten Schmidt, Stefan Kooths, Timo Wollmershäuser
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Juni: Industrieflaute bremst deutsche Wirtschaft

Die Signale aus der Industrie sprechen für ein schwaches Wachstum der deutschen Wirtschaft im zweiten Quartal: Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) gibt im Juni weiter nach und liegt mit 96 Punkten nunmehr klar unter der 100-Punkte-Marke, die für einen durchschnittlichen Anstieg der Wirtschaftsleistung steht. Demnach dürfte das .

26.06.2019
1241 Ergebnisse, ab 1