DIW Berlin: Suche

Suche

clear
3136 Ergebnisse, ab 3001
DIW Wochenbericht 39 / 2002

Zentrale Aufgaben der Wirtschafts- und Sozialpolitik in der kommenden Legislaturperiode

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland ist außerordentlich unbefriedigend. Seit Jahren erreicht die deutsche Wirtschaft nicht mehr die durchschnittlichen Wachstumsraten des Euroraums, und die hohe Arbeitslosigkeit belastet Wirtschaft und Gesellschaft in einem auf Dauer unerträglichen Ausmaß. Schon deshalb muss es ein überragendes Ziel der Bundesregierung sein, einen signifikanten Beitrag dazu zu

2002
Externe referierte Aufsätze

Uncertainty Determinants of Firm Investment

We investigate the impact of measures of uncertainty on firms' capital investment behavior using a panel of U.S. firms. Increases in firm-specific and CAPM-based measures have a significant negative effect on investment spending, while market-based uncertainty has a positive impact

In: Economics Letters 98 (2008), 3, S. 282-287 | Christopher F. Baum, Mustafa Caglayan, Oleksandr Talavera
Beiträge zur Strukturforschung 135 / 1992

Produktion und Produktionsfaktoren für Ostdeutschland: Kennziffern 1980-1991

1992| Bernd Görzig
Gutachten / 1977

Ausländerbeschäftigung, Produktionsstruktur und Wirtschaftswachstum: Gutachten im Auftrage des Bundesministers für Wirtschaft

Obwohl es Schwierigkeiten bereitet anzugeben, wie sich die Wirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland entwickelt hätte, wenn keine ausländischen Arbeitskräfte zur Verfügung gestanden hätten, ist es in dieser Untersuchung mit Hilfe einer Reihe zusätzlicher Annahmen gelungen, einige wichtige Aspekte im Zusammenhang mit der Ausländerbeschäftigung zu klären. Was die Ursachen der

1977| Bernd Görzig unter Mitarb. von Harald Keiter
Externe referierte Aufsätze

Sticky Information Phillips Curves: European Evidence

We estimate the Sticky Information Phillips Curve model of Mankiw and Reis (2002) using survey expectations of professional forecasters from four major European economies. Our estimates imply that inflation expectations in France, Germany, and the United Kingdom are updated about once a year, while in Italy, about once each 6 months.

In: Journal of Money, Credit and Banking 40 (2008), 7, S. 1513-1519 | Jörg Döpke, Jonas Dovern, Ulrich Fritsche, Jiri Slacalek
Weitere Aufsätze

Finanzkrise und die Folgen für den Arbeitsmarkt

In: IZA Compact (2008), Sonderausgabe Dezember, S. 12 | Klaus F. Zimmermann
Externe referierte Aufsätze

Does the Dispersion of Unit Labor Cost Dynamics in the EMU Imply Long-Run Divergence? Results from a Comparison with the USA and Germany

In: International Economics and Economic Policy 5 (2008), 3, S. 269-295 | Sebastian Dullien, Ulrich Fritsche
Externe referierte Aufsätze

Money Velocity and Asset Prices in the Euro Area

In: Empirica 36 (2009), 1, S. 51-63 | Christian Dreger, Jürgen Wolters
3136 Ergebnisse, ab 3001