DIW Berlin: Suche

Suche

clear
3055 Ergebnisse, ab 3021
Monographien

Special Issue: Entrepreneurship, Innovation and Growth

London: Carfax, 2004, VI S., S. 161-263
(Industry and Innovation ; 11,3)
| Birgit Soete, Andreas Stephan (Eds.)
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 3 / 2004

Für eine Kehrtwende von der Spar- zur Wachstumsorientierung: nominales BIP-Ziel als Strategie der Makrowirtschaftspolitik in der Wirtschafts- und Währungsunion

Sowohl aus wirtschaftstheoretischen Erwägungen wie auch als Konsequenz bisheriger Erfahrungen wird in diesem Beitrag für eine grundsätzliche Kehrtwende der Makrowirtschaftspolitik der Eurozone plädiert: weg von der Spar-, hin zur ...On the basis of b

2004| Jörg Bibow
Monographien

The Inflation Target of the ECB: Does the Balassa-Samuelson Effect Matter?

Florenz: EUI, 2004, 31 S.
(EUI Working Papers: RSCAS ; 2004/19)
| Kirsten Lommatzsch, Silke Tober
Monographien

Trends in Infrastructure Regulation and Financing: International Experience and Case Studies from Germany

Cheltenham [u.a.]: Edward Elgar, 2004, XIV, 295 S. | Christian von Hirschhausen, Thorsten Beckers, Kay Mitusch (Eds.)
Weitere Aufsätze

Introduction

In: Christian von Hirschhausen, Thorsten Beckers, Kay Mitusch (Eds.) , Trends in Infrastructure Regulation and Financing
S. 1-10
| Christian von Hirschhausen, Thorsten Beckers, Kay Mitusch
Diskussionspapiere 514 / 2005

Transitional Dynamics in a Growth Model with Distributive Politics

This paper constructs a heterogenous agent model of endogenous distribution and growth. When the labor leisure choice of agents is exogenous, the factor holding ratios of households converges to a mass point that is independent of the initial ...

2005| Chetan Ghate
Weitere Aufsätze

Spät erkannt: die Ökonomie des Klimaschutzes

In: Antonio Schnieder, Tom Sommerlatte (Hrsg.) , Die Zukunft der deutschen Wirtschaft
S. 254-259
| Claudia Kemfert
Weitere Aufsätze

Erläuterungen

In: Reinhard Pfriem (Hrsg.) , 1. Spiekerooger Klimagespräche
S. 38-39
| Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 38 / 2001

Inflationsunterschiede im Euroraum: muss die EZB ihr Stabilitätsziel revidieren?

Die Inflationsunterschiede zwischen den Ländern des Euroraums haben sich nach einem beispiellosen Konvergenzprozess im Vorfeld der Währungsunion zuletzt wieder vergrößert. Die Abweichung zwischen der höchsten und der niedrigsten Teuerungsrate betrug

2001| Katja Rietzler, Kirsten Lommatzsch
DIW Wochenbericht 41 / 2002

Italien: Nach Euro-Kraftakt steht reformpolitische Wende noch aus

Mit beeindruckenden finanzpolitischen Konsolidierungsbemühungen hat es Italien - trotz extrem hoher Defizite zu Beginn der 90er Jahre - geschafft, die Maastricht-Kriterien zu erfüllen und von Beginn an Mitglied des Euroraums zu sein. Skeptiker weisen

2002| Joachim Volz
3055 Ergebnisse, ab 3021