Suche

clear
323 Ergebnisse, ab 211
DIW Wochenbericht 12 / 2018

Deutschland und der Euroraum profitieren wirtschaftlich kurzfristig von einer Zinserhöhung in den USA

Um den wirtschaftlichen Aufschwung in den USA zu begleiten, hat die US-amerikanische Notenbank ihren Leitzins schritt- weise angehoben. In einer zunehmend globalisierten Welt, in der die US-Wirtschaft eine führende Rolle spielt, bleibt eine solche Entscheidung auf der internationalen Ebene nicht ohne Folgen. Die vorliegende Studie zeigt anhand eines strukturellen dynamischen Faktormodells, dass ...

2018| Max Hanisch
Diskussionspapiere 1721 / 2018

Inflation Targeting as a Shock Absorber

We study the characteristics of inflation targeting as a shock absorber, using quarterly data for a large panel of countries. To overcome an endogeneity problem between monetary regimes and the likelihood of crises, we propose to study large natural disasters. We find that inflation targeting improves macroeconomic performance following such exogenous shocks. It lowers inflation, raises output growth, ...

2018| Marcel Fratzscher, Christoph Grosse Steffen, Malte Rieth
DIW Wochenbericht 36 / 2018

Wirtschaftspolitische Wege aus der Türkeikrise: Unabhängige Zentralbank und internationale Hilfen

Die derzeit fragile Lage in der Türkei dürfte sich weiter verschlechtern, wenn die Regierung keine wirtschaftspolitischen Maßnahmen ergreift. Angesichts des Vertrauensverlustes des Auslands steigen die externen Finanzierungskosten, Konsum und Investitionen sinken, die türkische Lira wertet weiter ab. Schließlich würden die ausländischen Kapitalströme wohl vollständig versiegen. Konservativ geschätzt ...

2018| Alexander Kriwoluzky, Malte Rieth
Pressemitteilung

Expansive monetary policy: Early exit from bond purchase program could reduce GDP growth and inflation in the euro area

The following study from DIW Berlin examines the effects of different exit scenarios from the European Central bank’s bond purchase program on the European economy – exiting early would especially depress the inflation rate What if the ECB were to reduce its bond purchase program by more than what it reported at the end of October? What if it reduced its bond holdings quicker or earlier? ...

06.12.2017
Pressemitteilung

Expansive Geldpolitik der EZB: Frühzeitiger Ausstieg dürfte Wachstum und Inflation bremsen

DIW-Studie untersucht Effekte verschiedener Ausstiegsszenarien aus EZB-Anleihekaufprogramm auf europäische Wirtschaft – Frühzeitiger Abbau würde vor allem auf Inflationsrate drücken Was wäre, wenn die EZB ihr Anleihekaufprogramm noch stärker als Ende Oktober angekündigt reduziert oder den Bestand schneller oder frühzeitiger abbaut? Welche Auswirkungen ...

06.12.2017
DIW Weekly Report 38/39 / 2018

Policy Responses to Turkey’s Crisis: Independent Central Bank and International Credit

The presently tenuous situation in Turkey will worsen if the government does not take appropriate policy action. In view of foreign investors’ loss of confidence, the cost of external financing is likely to rise while consumption and investment will fall, and the Turkish lira would depreciate further. The influx of foreign capital would dry up as well. Conservative estimates show that the country’s ...

2018| Alexander Kriwoluzky, Malte Rieth
Externe referierte Aufsätze

Unconventional Monetary Policy, Fiscal Side Effects and Euro Area (Im)balances

In: Journal of the European Economic Association (2020), im Ersch. | Michael Hachula, Michele Piffer, Malte Rieth
Kommentar

Türkei-Krise ist vielleicht letzte Chance für Europa, eine Annäherung zu erreichen

Die Türkei steckt in einer tiefen Krise, die politischen Sprengstoff für den Mittleren Osten und für Europa bedeuten könnte. Aber die Krise ist auch die größte Chance seit vielen Jahren, die Türkei grundlegend zu reformieren und eine Annäherung zwischen Europa und der Türkei zu ermöglichen. [...]

22.08.2018| Marcel Fratzscher, Alexander Kriwoluzky
DIW Europe Lecture

Strengthening the Euro Area Architecture

The DIW Europe Lecture is a lecture series by leading policy-makers and academics on the future of Europe. The series aims at fostering and informing the debate on key European policy issues, and at bringing this debate to the heart of Germany's policy-making in Berlin.  Following an outstanding private sector career in which she had served as the first Chairwoman of the international law...

26.03.2018| Christine Lagarde
323 Ergebnisse, ab 211
keyboard_arrow_up