Suche

clear
457 Ergebnisse, ab 31
DIW Applied Micro Seminar

Optimal Benefit-Based Corporate Income Tax

Abstract:   I derive an optimal benefit-based corporate tax rate formula as a function of the public input elasticity of profits and the (net of) tax elasticity of profits. I argue that the existence of the corporate income tax should be justified by the benefit-based view of taxation: firms should pay tax according to the benefits they receive from the use of the public input. I argue that...

28.02.2020| Simon Naitram, University of the West Indies, Cave Hill
DIW aktuell 24 / 2019

Lenkung, Aufkommen, Verteilung: Wirkungen von CO2-Bepreisung und Rückvergütung des Klimapakets

Am 20. September hat die Bundesregierung ein Klimapaket beschlossen, mit dem die Klimaziele 2030 in den Sektoren Verkehr und Gebäude erreicht werden sollen. Doch bereits jetzt ist absehbar, dass der vorgeschlagene CO2-Preispfad und der anschließende Emissionshandel mit festgelegter Preisobergrenze als alleinige Instrumente nicht ausreichen. Insbesondere im Verkehrssektor werden die Maßnahmen die Emissionen ...

2019| Stefan Bach, Niklas Isaak, Claudia Kemfert, Nicole Wägner
DIW Berlin - Politikberatung kompakt 140 / 2019

CO2-Bepreisung im Wärme- und Verkehrssektor: Diskussion von Wirkungen und alternativen Entlastungsoptionen; Endbericht des gleichnamigen Forschungsvorhabens im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

2019| Stefan Bach, Niklas Isaak, Claudia Kemfert, Uwe Kunert, Wolf-Peter Schill, Nicole Wägner, Aleksandar Zaklan
Monographien

CO2-Bepreisung für den Verkehrssektor? Bedeutung und Entwicklung der Kosten räumlicher Mobilität der privaten Haushalte bei ausgewählten verkehrspolitischen Instrumenten

Hannover: Stiftung Arbeit und Umwelt, 2019, 79 S. | Stefan Bach, Uwe Kunert, Sabine Radke, Niklas Isaak
DIW aktuell 27 / 2020

Nachbesserungen beim Klimapaket richtig, aber immer noch unzureichend – CO2-Preise stärker erhöhen und Klimaprämie einführen

Im Dezember 2019 haben Bund und Länder nach anhaltender Kritik das im September beschlossene Klimapaket nachgebessert: Die CO2-Preise wurden erhöht und die EEG-Umlage stärker gesenkt. Doch trotz dieser Anpassungen werden der vorgeschlagene CO2-Preispfad und der anschließende Emissionshandel mit festgelegter Preisobergrenze als alleinige Instrumente immer noch nicht ausreichen, um die Klimaziele 2030 ...

2020| Stefan Bach, Niklas Isaak, Lea Kampfmann, Claudia Kemfert, Nicole Wägner
DIW Applied Micro Seminar

Salience of Inherited Wealth and the Support for Inheritance Taxation

Abstract: We study how attitudes to inheritance taxation are influenced by information about the role of inherited wealth in society. Using a randomized experiment in a register-linked Swedish survey, we find that informing individuals about the large aggregate importance of inherited wealth and its link to inequality of opportunity significantly increases the support for inheritance taxation. The...

25.10.2019| Daniel Waldenström, Research Institute of Industrial Economics (IFN), Stockholm
Kommentar

Die Erbschaftsteuer ist die beste „Reichensteuer“: Kommentar von Stefan Bach

Die Erbschaftswelle rollt. In Deutschland werden jährlich 250 bis 300 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt, mit steigender Tendenz. Denn das Vermögen der deutschen Privathaushalte ist auf mehr als 10000 Milliarden Euro gestiegen. Allerdings ist es sehr ungleich verteilt: Die reichsten zehn Prozent der Haushalte besitzen knapp zwei Drittel des Volksvermögens, das reichste Prozent ein ...

05.12.2018| Stefan Bach
Zeitungs- und Blogbeiträge

Unser Steuerstaat hat wirklich andere Probleme: ein Pro und Kontra zum Soli-Aus

In: Die Zeit (09.11.2018), [Online-Artikel] | Michael Hüther, Stefan Bach
Zeitungs- und Blogbeiträge

100 Jahre Deutsches Steuersystem

In: FAZIT - das WIrtschaftsblog der FAZ (09.11.2018), [Online-Artikel] | Stefan Bach
457 Ergebnisse, ab 31