Suche

clear
622 Ergebnisse, ab 11
Statement

Die EZB wird weitere Maßnahmen ergreifen müssen, auch weil die Politik zu schleppend handelt

Die EZB hat heute angekündigt, den Leitzins in der Europäischen Währungsunion bei null Prozent zu belassen. Die Entscheidung kommentiert DIW Präsident Marcel Fratzscher:

30.04.2020| Marcel Fratzscher
Statement

Neue Corona-Hilfen sind nur zum Teil sinnvoll – Junge Familien zahlen hohen Preis

DIW-Präsident Marcel Fratzscher kommentiert die Einigung des Koalitionsausschusses auf weitere Corona-Hilfen:

23.04.2020| Marcel Fratzscher
Externe referierte Aufsätze

Deutschland: ein Land der Mieter? Die Rolle von Erwartungen über zukünftige Immobilienpreisentwicklungen

Mehr als die Hälfte aller Haushalte in Deutschland wohnen zur Miete – ein im internationalen Vergleich sehr hoher Wert. Bisherige Studien haben vor allen Dingen den regulatorischen Rahmen des Immobilienmarkts hervorgehoben, der Mietwohnungen in Deutschland systematisch begünstigt. Allerdings gibt es keine Studien, die diese Erklärungen empirisch eindeutig untermauern können: einige Arbeiten betonen ...

In: Zeitschrift für Immobilienökonomie 5 (2019), 1/2, S. 95-109 | Niklas Gohl, Peter Haan, Claus Michelsen, Felix Weinhardt
Monographien

Die Nachfrage nach Primär- und Sekundärrohstoffen der Steine-und-Erden-Industrie bis 2035 in Deutschland

Berlin: bbs, 2019, 51 S. | Fritz Schwarzkopp, Jochen Drescher, Martin Gornig, Jürgen Blazejczak
Blog Marcel Fratzscher

Europa braucht Klarheit über den Brexit

Dieser Beitrag ist am 5. April in der ZEIT ONLINE–Kolumne „Fratzschers Verteilungsfragen“ erschienen. Die Brexit-Entscheidung steht wieder einmal auf der Kippe. Alle halten erneut die Luft an und warten, ob die Abgeordneten im britischen Parlament sich nun endlich einigen können. Theresa May hat gerade um eine Verlängerung bis zum 30. Juni gebeten. Doch die kontinentaleuropäischen ...

05.04.2019| Marcel Fratzscher
Konferenz

BCCP Virtual Mini-Conference 2020

The tremendous growth of digital transactions has profoundly affected the way we interact, opening vast opportunities to improve our lives. Consumers have benefited from an unprecedented proliferation of new services and products that previously were simply too costly to be developed and marketed to customers. These digital interactions create vast amounts of data. While firms are already using...

26.06.2020| Daniel Björkegren, Joanna Bryson, Anna Christmann, Cass Sunstein, Hannes Ullrich
Konferenz

BCCP Virtual Mini-Conference 2020

The tremendous growth of digital transactions has profoundly affected the way we interact, opening vast opportunities to improve our lives. Consumers have benefited from an unprecedented proliferation of new services and products that previously were simply too costly to be developed and marketed to customers. These digital interactions create vast amounts of data. While firms are already using...

26.06.2020| Daniel Björkegren, Joanna Bryson, Anna Christmann, Cass Sunstein, Hannes Ullrich
Forschungsprojekt

Biased beliefs in dynamic decisions

In many dynamic decision problems, the relevant market prices and budget constraints are random variables whose realizations lie in the future. This makes optimal decision-making difficult as optimality requires an accurate quantification and interpretation of the dynamic processes operating in the market. The studies in this project model and test the agents’ expectations about relevant...

Aktuelles Projekt| Staat
Forschungsprojekt

Rationalität und Wettbewerb - Biased beliefs in dynamic decisions

In many dynamic decision problems, the relevant market prices and budget constraints are random variables whose realizations lie in the future. This makes optimal decision-making difficult as optimality requires an accurate quantification and interpretation of the dynamic processes operating in the market. The studies in this project model and test the agents’ expectations about relevant...

Aktuelles Projekt| Staat
622 Ergebnisse, ab 11