DIW Berlin: Suche

Suche

clear
422 Ergebnisse, ab 11
DIW Roundup 130 / 2019

Do Default Assignments Increase Savings of the Poor? Empirical Evidence

Although households in developing and emerging countries are relatively poor, there is potential to save. For example, one study estimates that up to 8.1% of a poor household’s budget in such countries is spent on so-called temptation goods, like ...

2019| Eva Haaser, Melanie Koch
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

How Effective Is Black-box Digital Consumer Profiling and Audience Delivery?: Evidence from Field Studies

BAMS is a joint seminar by the DIW Berlin, the Hertie School of Governance, the HU Berlin and the WZB.

04.02.2019| Catherine E. Tucker (Massachusetts Institute of Technology)
Berlin IO Day

The 11th Berlin IO Day

The Berlin IO Day is a one-day workshop sponsored by the Berlin Centre for Consumer Policies (BCCP) and supported by the Berlin's leading academic institutions, including DIW Berlin, ESMT Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, and Technische ...

15.03.2019| Giacomo Calzolari, Tobias Gamp, Alessandro Iaria, Pasquale Schiraldi, Nicholas Schutz
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

Das Nudging-Konzept und die Altersvorsorge: der Blick zu knuff und puff in Schweden

Wir nehmen die Bedeutung verhaltensökonomischer Erkenntnisse für den sozialpolitisch relevanten Bereich der Alterssicherung in den Blick. Zunächst stellen wir aktuelle Daten zur Entwicklung der Altersvorsorge in Deutschland vor, insbesondere seit der

2018| Marlene Haupt, Werner Sesselmeier, Aysel Yollu-Tok
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

Die Deutschlandrente: Wirksamkeit und Legitimität eines Nudges

Der demografische Wandel wird die umlagefinanzierte gesetzliche Rentenversicherung in den kommenden Jahrzehnten stark belasten. Bisherige Rentenreformen zielten daher darauf ab, durch steuerliche Förderung die zusätzliche kapitalgedeckte ...Demograph

2018| Andreas Knabe, Joachim Weimann
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

Nudging durch Debiasing in der freiwilligen Altersvorsorgeplanung: Emotionsregulation als Grundlage für verhaltensbasierte Basisinformationsblätter

Die Einführung standardisierter Basisinformationsblätter zu Beginn des Jahres 2018 zielt darauf ab, die Eigenschaften verpackter Anlageprodukte für Kleinanleger/-innen und Versicherungsanlageprodukte (PRIIP) verständlich und vergleichbar zu machen. .

2018| Thomas Hartung, Carl-Georg Christoph Luft
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

"Gesund gestupst" durch Gesundheits-Apps? Risiken und Nebenwirkungen einer Vielzahl von Einflussnahmen auf die Entscheidungsarchitektur

Gesundheits-Apps werden mittlerweile von vielen Menschen alltäglich genutzt. Diese Apps zielen auf die Förderung einer gesunden Lebensweise. Ausgehend von einem weiten Verständnis von Nudging als Methode, um Menschen in erwünschte Richtungen zu ...Mo

2018| Remi Maier-Rigaud, Sarah-Lena Böning
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

Auf der Suche nach dem wirksamsten Nudge zur Absatzsteigerung nachhaltiger Speisen in der Außer-Haus-Gastronomie

Um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen sind die Ernährungsentscheidungen, die Gäste in der Außer-Haus-Gastronomie treffen, von besonderer Bedeutung. Welcher Nudge am besten geeignet ist, um Gäste zu einem nachhaltigen Ernährungsverhalten .

2018| Pascal Ohlhausen, Nina Langen, Silke Friedrich, Melanie Speck, Katrin Bienge, Tobias Engelmann, Holger Rohn, Petra Teitscheid
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

Stupsende Agrarpolitik? Nudging zu einer nachhaltigen Landwirtschaft

Das Konzept des Nudgings wird in Wissenschaft und Politik als Mittel diskutiert, um individuelle Entscheidungen zu steuern, ohne die vorhandenen Handlungsoptionen zu verändern. Studien und Pilotprojekte in den Bereichen Gesundheitsprävention, ...Scie

2018| Fabian Thomas, Ann-Kathrin Koessler, Stefanie Engel
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2018

Widerspruchslösung – ein Weg zu höheren Organspenderaten?

In Deutschland sterben im Durchschnitt pro Tag drei Menschen, die vergeblich auf eine Organspende warten, so die Deutsche Stiftung Organtransplantation. In diesem Beitrag wird die Wirksamkeit eines Nudges mit der Einstellung des Defaults „Organe ...A

2018| Elisabeth Eberling
422 Ergebnisse, ab 11